Frische Pasta mit Wildschweinragout

© Stine Christiansen

Frische Pasta mit Wildschweinragout

© Stine Christiansen

Schwierigkeitsgrad: 3 von 5
Fotos: Stine Christiansen 
Foodstyling: Gitte Heidi Rasmussen 

Für das Ragout

Zutaten (4 Personen)

500
g
Wildschweinschulter, grob gewürfelt
100
g
grüner Speck (oder ungeräucherter Bauchspeck)
1
Stück
Karotte
1
Stück
große Zwiebel
500
ml
trockener Rotwein
4
Blätter
Lorbeer
2
Zweig(e)
Rosmarin
8
Blätter
Salbei
4
Zehen
Knoblauch
2
Stück
Nelken
10
Stück
Wacholderbeeren
2
Stangen
Sellerie
300
ml
passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
100
g
geriebener Parmesan
Schmalz oder Butter zum Braten
  • Eine halbe Karotte und eine halbe Zwiebel grob schneiden. Mit dem Rotwein, den Lorbeerblättern, Rosmarin, vier Salbeiblättern, zwei angedrückten Knoblauchzehen, den Nelken und den angedrückten Wacholderbeeren in eine Schüssel geben. Wildschwein darin im Kühlschrank über Nacht marinieren.
     
  • Fleisch aus der Marinade heben und gemeinsam mit dem grünen Speck mit dem Messer klein schneiden (grob faschieren). In einem schweren Bräter etwas Schmalz oder Butter erhitzen und das Fleisch und den Speck darin scharf anbraten, bis alles Farbe genommen hat. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne heben.
     
  • Restliche Karotten, Zwiebel, Knoblauch und Sellerie fein hacken und in der gleichen Pfanne auf mittlerer Hitze braten, bis sie weich geworden sind und duften (dauert etwa sieben Minuten). Fleisch und passierte Tomaten zugeben, gut salzen und pfeffern, und auf kleiner Flamme offen etwa eine Stunde köcheln lassen. Wenn die Sauce zu trocken wird, eventuell etwas Rotwein von der Marinade nachgießen.

Für die Pasta

Zutaten (4 Personen)

240
g
Mehl, universal
8
Stück
Eigelb
30
ml
Milch
Salz
  • Für die Pasta Mehl, Eigelb, Milch und Salz in einer Schüssel mischen, bis ein grober Teig entsteht.
     
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten, bis er geschmeidig wird (dauert etwa zehn Minuten). Achtung: Der Teig wird sehr fest, das macht aber gar nichts! In Klarsichtfolie einschlagen und eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
     
  • Mit der Pastamaschine ausrollen und zu ein bis zwei Zentimeter breiten Papardelle schneiden.
     
  • Pasta in sprudelndem Salzwasser bissfest kochen (dauert etwa zwei Minuten). Mit Käse und Sauce vermischen, mit restlichem frischem Salbei anrichten und servieren.

Getränkeempfehlungen

Carolus Rex Der Stifter (BF/CS) – Weingut Brijand
Die Cuvée Carolus REX ist eine Vermählung von Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon – pure Eleganz! In der Nase Cassis und Kirschfrucht, untermalt von Brombeeren und rauchigen Anklängen. Am Gaumen viel Druck und Körper. Lässt sich bereits gut antrinken. Dekantieren empfohlen!
brijand.at 40 Euro

Brijand Carolus Rex

Foto beigestellt

Valais Syrah AOC 2017 Jean-René Germanier
Kräftiges Kirschrot, offene würzige Nase, reife Brombeeren und Kirschen,auch Tabakaromen, feine Rauch- und Holznuancen, im Gaumen lebhaft, stoffig mit sattem Extrakt, konzentriert, dunkelbeeriges Finale, gute Länge.
19,95 Schweizer Franken 

Syrah

Foto beigestellt


Die Zubereitung Schritt für Schritt im Video

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 04/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Butterschnitzel vom Osterlamm mit Portwein glasiert

Die extrakleinen Butterschnitzerl eignen sich hervorragend als Fingerfood – zum Brunch oder als Stärkung nach dem Osterspaziergang!

Rezept

Gebratener Mostviertler Spargel mit Ricotta und Apfel

Jetzt wird es richtig Frühling: Zart angegrillter Spargel mit einer aufsehenerregend köstlichen Sauce!

Rezept

Frittata al Limone – Zitronenfrittata

Passt zum Frühstück oder als vegetarisches Hauptgericht – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.

Rezept

Vincisgrassi aus Kitchen Impossible

Sven Wassmer musste die italienische Innereien-Lasagne in Folge 3 der 7. Staffel des VOX-Erfolgsformats nachkochen. Das Originalrezept stammt von...

Rezept

Risotto mit Radicchio

Das köstliche vegetarische Wintergericht aus Treviso

Rezept

Rote-Bete-Ravioli

Ricky Saward vom »Seven Swans« in Frankfurt ist der erste vegane Sternekoch und hat dieses extravagante Gericht kreiert. Perfekt für den Valentinstag.

Rezept

Lasagne di Pane Carasau aus Kitchen Impossible

Ein weiteres Rezept aus dem Kitchen Impossible Kochbuch: In Staffel 4 wird Tim Raue von Tim Mälzer nach Sardinien geschickt und muss folgende Lasagne...

Rezept

Spaghetti al Pomodoro

Gennaro Esposito zaubert einen Klassiker der italienischen Küche: Die »Spaghetti al Pomodoro« aus Kampanien.

Rezept

Pasta Cacio e Pepe

Dieses Rezept aus dem neuen Kochbuch von Claudio Del Principe lässt die Herzen so mancher Pasta-Liebhaber höher schlagen.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.