Fregola sarda, Belugalinsen, Karotten und kandierter Ingwer

Foodstyling: Gitte Jakobsen

© Lena Staal / STAAL & JOHS

Fregola Sarda, Belugalinsen, Karotten und kandierter Ingwer

Foodstyling: Gitte Jakobsen

© Lena Staal / STAAL & JOHS

Konzept & Produktion: Eva Bauer & Isabella Gehart

Für die Fregola sarda

Zutaten (4 Personen)

300
g
geröstete Fregola sarda
40
g
Butter
40
g
geriebener Parmesankäse
Kandierter Ingwer (wie bei Sushi), zur Deko am Schluss

Zubereitung:

  • Die Fregola sarda 10 bis 12 Minuten in kochendem Salzwasser kochen.
  • Abgießen und in einem Topf mit Butter und Parmesankäse wie für ein traditionelles Risotto alla parmigiana cremig kochen.

Für die Belugalinsen

Zutaten (4 Personen)

30
g
Staudensellerie, brunoise
30
g
Karotten, brunoise
30
g
goldene Zwiebel, brunoise
etwas
Olivenöl
Salz
1
Zweig
Rosmarin
250
g
Belugalinsen
Gemüsebrühe
Pfeffer

Zubereitung:

  • In einem Topf den Sellerie, die Karotten und die Zwiebeln mit dem Olivenöl, einer Prise Salz und dem Rosmarin leicht anbraten.
  • Dann die Linsen hinzufügen und mit der Gemüsebrühe kochen, bis sie gar sind. 
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Karottencreme

Zutaten (4 Personen)

2
Schalotten
Olivenöl
Salz
300
g
Karotten, geschält und gewürfelt
Gemüsebrühe
Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Schalotten schälen und brunoise schneiden.
  • In einer Pfanne mit Olivenöl und einer Prise Salz anbraten.
  • Die Karotten hinzufügen und 2 bis 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Mit Gemüsebrühe bedecken und kochen, bis die Karotten durchgegart sind und die Brühe vollständig aufgesogen wurde.
  • Alles mithilfe eines Thermomix oder eines Stabmixers pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Tüte en poche abfüllen.

Für die gerösteten lila Karotten

Zutaten (4 Personen)

2
lila Karotten
Salz
Olivenöl
Pfeffer
2
Zweige
frischer Thymian

Zubereitung:

  • Die Karotten schälen und in einer Folie im belüfteten Ofen bei 170 °C 20 bis 25 Minuten mit Salz, Olivenöl, Pfeffer und frischem Thymian backen.
  • Die Karotten nach dem Garen nach Belieben schneiden und beiseitestellen.

Für die Karotten-Ingwer-Suppe

Zutaten (4 Personen)

2
Schalotten
40
g
frischer Ingwer, geschält und in Juliennescheiben geschnitten
Olivenöl
Salz
300
g
Karotten, geschält und gewürfelt
Gemüsebrühe
300
g
Kokosnussmilch
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Schalotten schälen und brunoise schneiden.
  • In einer Pfanne die Schalotten und den Ingwer mit dem Olivenöl und einer Prise Salz anbraten.
  • Die Karotten hinzufügen und 2 bis 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Mit Gemüsebrühe bedecken und kochen, bis die Karotten durchgegart sind und die Brühe vollständig aufgesogen wurde.
  • Alles mithilfe eines Thermomix oder eines Stabmixers pürieren.
  • Währenddessen die Kokosmilch hinzufügen, bis man die Konsistenz einer Suppe erhält.
  • Mit dem Salz und dem Pfeffer abschmecken.

Servieren:

Zuerst eine runde Tasse mit 12 Zentimeter Durchmesser in die Mitte einer ziemlich großen Schüssel stellen. Am Boden erst einen Löffel Karottencreme verteilen, dann die cremige Fregola sarda und zum Schluss die Belugalinsen. Die Oberseite mit mehr Karottencreme, gerösteten lila Karotten und kandiertem Ingwer dekorieren. Jetzt die Karotten-Ingwer-Suppe um die Fregola sarda gießen. Wahlweise mit ein paar frischen Sprossen dekorieren.


Die Falstaff-Weinempfehlung

2019 Granito Ticino Bianco DOC – Tenimento dell’Ör, Agriloro Meinrad Perler, Tessin, Schweiz 
Eine lebendige Cuvée aus verschiedenen Sorten, die zwölf Monate lang im Barrique gereift wurde. Der Granito zeigt sich sehr fruchtig, intensiv und fein mit Zitrus- und Fruchtnoten, leicht vanillig vom Barriqueausbau, mit guter Komplexität und Harmonie.
ca. € 27,–; vonsalis-wein.ch

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Lammzunge mit gepresstem Wassermelonen-Rettich, Brimsen und Spargel

Für den Wassermelonen-Rettich aus dem Rezept verwendet Eder den iSi Gourmet Whip mit Rapid Infusion Set.

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Filet Wellington vom Osterschinken

Schinken in Brotteig einmal anders: In Wirsingblätter und Champignon-Duxelles gewickelt und anschließend mit Blätterteig umhüllt, kommt er luftiger...

Rezept

Gebratener Mostviertler Spargel mit Ricotta und Apfel

Jetzt wird es richtig Frühling: Zart angegrillter Spargel mit einer aufsehenerregend köstlichen Sauce!

Rezept

Frittata al Limone – Zitronenfrittata

Passt zum Frühstück oder als vegetarisches Hauptgericht – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.