Französische Zwiebelsuppe

Eine Kombination aus Zwiebeln, geschmolzenem Käse und Brot schmeckt einfach immer.

© Julian Kutos

Eine Kombination aus Zwiebeln, geschmolzenem Käse und Brot schmeckt einfach immer.

Eine Kombination aus Zwiebeln, geschmolzenem Käse und Brot schmeckt einfach immer.

© Julian Kutos

Für 3 Liter Fond:

Zutaten

2
kg
Hühnerteile (Flügel, Keulen oder Rücken)
1
Stück
große Karotte
1
Stück
Zwiebel
1
Zehe
Knoblauch
3
Zweige
Thymian
etwas
Petersilie
1
Stück
Lorbeerblatt
10
Körner
Schwarzer Pfeffer
1
EL
Meersalz
4
l
kaltes Wasser
  1. Hühnerfleisch kalt abspülen. Fett wegschneiden. In einen großen Suppentopf Wasser geben, die Hühnerteile zugeben und zum Kochen bringen.
  2. Wenn das Wasser kocht, mit einem Abschöpfer den Schaum entfernen. Karotte und Zwiebel schälen und halbieren. Knoblauchzehe mit Schale verwenden. Mit den restlichen Zutaten in den Topf geben. Die Suppe zudecken und auf mittlerer Temperatur für mind. 2 Stunden kochen. Die Suppe soll nur köcheln und nicht blubbern.
  3. Die ideale Kochtemperatur liegt bei 90°C (mit einem Speisethermometer messen). Die Suppe schmeckt am Besten wenn sie 9 Stunden köchelt.
  4. Die Suppe bei 90°C für 9 Stunden kochen. Danach abseihen. Im Kühlschrank für bis zu 5 Tage aufbewahren oder portionsweise einfrieren.  

Für die Suppe:

Zutaten

200
g
Schalotten
3
Zweige
Thymian
1
Stück
Knoblauchzehe mit Schale
50
g
Butter
1
Prise
Kristallzucker
1/8
l
Weißwein
1
l
Hühnerfond
etwas
Fleur de Sel
etwas
Schwarzer Pfeffer
2
EL
Weichsel- oder Kirschbrand
  1. Schalotte in dünne Ringe schneiden. Butter in einem Suppentopf schmelzen. Knoblauchzehe, Thymian und Schalotten dazugeben und glasig dünsten. Schalotten etwas salzen und zuckern.
  2. Danach mit Weißwein ablöschen und verkochen lassen. Mit Hühnerfond aufgießen und einmal aufkochen. Auf mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln, bis die Schalotten weich sind.
  3. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weichselbrand dazugeben. Knoblauch und Thymianzweige entfernen. 

Für das gratinierte Baguette:

Zutaten

1
Stück
Baguette
125
g
Crème fraîche
150
g
Gruyère
etwas
Fleur de Sel
etwas
Schwarzer Pfeffer
  1. Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen. Baguette in Scheiben schneiden. Mit Crème fraîche bestreichen. Leicht mit Fleur de Sel salzen. Gruyère darüber reiben. Auf ein Backblech geben. Etwas Gruyère auf das Blech reiben.
  2. Für 5 bis 8 Minuten überbacken, bis der Käse schmilzt. Danach pfeffern.

Servieren
Heiße Suppe in einen Suppenteller geben. Gratiniertes Baguette und geschmolzener Gruyère hineingeben. Mit Thymianblättchen garnieren.

Wein Empfehlung
Kräftige Weißweine wie Sauvignon Blanc, Grüner Veltliner oder trockener Sherry.

Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Kümmelrahmsuppe mit Schwarzbrot und pochiertem Ei

Die traditionelle Kümmelrahmsuppe aus dem neuen Kochbuch von Elisabeth und Clemens Grabmer wird von ihnen auch gern privat zubereitet. Hier das Rezept...

Rezept

Griechische Osternacht-Suppe mit Lamminnereien

Diese würzige Suppe mit zarten Innereien vom Lamm wird in ­Griechenland traditionell nach der Osternachtsmette genossen.

Rezept

Kärntner Kirchtagssuppe

Eine feine Suppe für die ganze Familie: Die Kärntner Kirchtagssuppe ist eine regionale Spezialität und wird traditionell mit einem Stück Kärntner...

Rezept

Französische Zwiebelsuppe

Ein französischer Klassiker, der garantiert schmeckt: Zwiebelsuppe mit Käse überbackenen Baguette aus dem Kochbuch »Hot Cheese« von Polina Cheznakova.

Rezept

Congee

Wer beim Neujahrsfest ein bisschen zu tief ins Glas geschaut hat, kann seinen Kater am nächsten Morgen mit Corti's Katerfrühstück ertränken.

Rezept

Steinpilzsuppe mit Pilzen und Lauch

Der Küchenchef Manuel Ulrich vom 1-Sterne-Restaurant »Ösch Noir« kredenzt eine feine Steinpilzsuppe für den Festtag.

News

Hühnersuppe: Die besten internationalen Rezepte

Von Asien bis Afrika – wir präsentieren sechs Interpretationen der Hühnersuppe.

Rezept

Pinzgauer Kaspressknödel in der Rinderkraftsuppe

Vitus Winkler verwöhnt zu Weihnachten mit Kaspressknödeln. Ganz wichtig: Die Würze des Käses. Ein ­richtiger »Stinker« wie der Pinzgauer Bierkäse muss...

Rezept

Goldene Joich: Jüdische Hühnersuppe mit Matzeknödeln

Einer gute Hühnersuppe findet man in fast allen Küchen dieser Welt, so auch in der jüdischen. Wir zeigen, wie man die köstliche Suppe mit...

Rezept

Geröstete Cherrytomaten-Suppe mit Kurkuma

Tanja Grandits verrät in ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch» eine aromatische Tomatensuppe mit kleinen, reifen Kirschtomaten, die zuerst im Ofen...

News

In acht Suppen um die Welt

Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...