Fondue mit Rotwein

© Dorian Rollin

© Dorian Rollin

Zutaten (4 Personen)

1
Knoblauchzehe
4
dl
Rotwein, zum Beispiel ein Humagne
800
g
Fondue-Mischung
500
g
Weissbrot
  1. Knoblauchzehe nehmen, schälen und halbieren und das Caquelon damit ausreiben. Zehe im Caquelon lassen oder rausnehmen.
  2. Das Caquelon mit ½ dl Rotwein auf mittlerer Hitze erwärmen.
  3. ¼ der Fondue-Mischung ins Caquelon geben, sobald der Wein warm ist.
  4. In Form einer Acht oder eines Kreises gut rühren, möglichst von den Rändern in die Mitte.
  5. Wenn der Käse zu schmelzen beginnt, Schritt für Schritt abwechselnd den Rotwein und den Rest der Käsemischung hinzugeben.
  6. Ist das Fondue vollständig geschmolzen, Caquelon auf ein Rechaud mit Brennsprit oder Brennpaste stellen.
  7. Mit Pfeffer würzen – je nach Belieben im Caquelon oder auf dem Teller.

Tipp:
Geniesst dieses Fondue mit dem gleichen Rotwein, den ihr für die Zubereitung benutzt habt. Oder – für eine leichtere Mahlzeit – mit einem Weisswein.


Foto beigestellt

Haute Fondue
Die Kunst des
Fondues in 52 köstlichen Rezepten
Autor: Arnaud und Jennifer Favre
Gestaltung und Illustration: Florian Bellon
Fotos: Dorian Rollin
Verlag: Helvetiq
ISBN:
978-2940481-54-5
Seiten: 176
Preis: 35 Franken
www.helvetiq.com