Flammkuchen mit karamellisiertem Gemüse

Flammkuchen der besonderen Art

© Kikkoman

Flammkuchen

Flammkuchen der besonderen Art

© Kikkoman

Für den Teig:

Zutaten

350
g
Weizenmehl (Type 700)
150
ml
Wasser
3
EL
Olivenöl
1
EL
Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
1
Prise
Zucker

Für den Creme-Belag:

Zutaten

250
g
Crème Fraîche
250
g
Sauerrahm
2
TL
Salz

Für den Belag des Flammkuchens:

Zutaten

2
Rote Paprika
2
Gelbe Paprika
1
Stange
Lauch
etwas
frischer Thymian
5
EL
Kikkoman Teriyaki Marinade
3
EL
Olivenöl
1
Prise
Salz

Zum Servieren:

Zutaten

etwas
Schnittlauch
Prise
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Für den Teig, alle Zutaten ca. 10 Minuten kneten und abschmecken. Den Teig mit Folie einwickeln und für 1 Stunde ruhen lassen.

Backofen für 30 Minuten auf 250°C Ober/Unterhitze vorheizen. Den Teig portionieren und sehr dünn ausrollen. Sauerrahm mit Crème Fraîche, Olivenöl und Salz in einer Schüssel cremig rühren. Paprika und Lauch in dünne Ringe schneiden. Salzen, Thymian darüber streuen und mit Olivenöl und Teriyaki Sauce beträufeln. In einer Pfanne anbraten, bis das Gemüse karamellisiert.

Den Teig mit der Sauerrahm-Creme großzügig bestreichen und mit dem karamellisiertem Gemüse belegen. Den Flammkuchen in der untersten Schiene backen. Je nach Größe 8 bis 15 Minuten backen, bis der Rand braun ist und die Creme geschmolzen.

Flammkuchen teilen und heiß servieren. Mit fein gehacktem Schnittlauch bestreuen, pfeffern. 

Tipp

Besonders gut schmeckt der Flammkuchen vom Grill.

Mehr zum Thema

News

Veggieküche mit Umami

Vegetarische und vegane Gerichte liegen derzeit voll im Trend. Mit dem ausgewogenen Umami der natürlich gebrauten Sojasauce bekommen sie eine perfekte...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Geschmacksexplosion – Sojasauce und Pasta

Schier grenzenlos erscheinen die geschmacklichen Variationen der unvergleichlichen Kombination aus natürlich gebrauter Sojasauce von Kikkoman und...

Advertorial
News

Suppengenuss mit Umami

Herzhafte Suppen sind eine unkomplizierte Mahlzeit und machen die Herbst- und Winterzeit so richtig gemütlich. Mit den natürlich gebrauten Kikkoman...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Sauerteig trifft auf natürlich gebraute Sojasauce

Kikkoman, Weltmarkführer für natürlich gebraute Sojasauce, ist als Botschafter der japanischen Genusskultur, stets bemüht Rezepte und Traditionen aus...

Advertorial
News

Grillen mit feinster Kikkoman Sojasauce

Beilagen sind die wichtigste Nebensache beim Grillen: Was wäre das Würstel ohne Senf und das Grillsteak ohne Marinade und einer Sauce dazu?

Advertorial
News

Gewinnspiel: Kikkoman bringt Umami in österreichische Küchenklassiker

Wenn sich die traditionsreiche heimische Küchen- und Kaffeehauskultur mit der ebenso traditionsreichen japanischen Esskultur namens »Washoku«...

Advertorial
News

Köstliche Rezeptideen mit fermentiertem Gemüse

Kikkoman lässt es blubbern und präsentiert Kochbegeisterten »shoyu-zuke«, die traditionelle Fermentation von Gemüse in natürlich gebrauter Sojasauce....

Advertorial
News

Sojasauce – das »schwarze Gold«

Die Qualität von Sojasauce wird in einem sensorischen Test beurteilt, den man in Japan »Kikimi« nennt. Für die Verkostung sind Farbe, Konsistenz,...

Advertorial
Rezept

Kushi vom Ibericoschwein mit Karotten-Fenchelsalat

Großartiges Grillrezept mit Secretos vom Ibericoschwein von Christian Petz mit dem gewissen Etwas der köstlichen Kikkoman Saucen.

Rezept

Apfel-Germgugelhupf von Josef Haslinger

Herrlich kreatives Rezept für einen außergewöhnlich köstlichen Gugelhupf vom Chef Patissier Meinl am Graben.