Fischsuppe mit Käsepflanzerl

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für die Suppe:

Zutaten (4 Personen)

1
kg
Saibling (bzw. diverse Meeresfische, Krustentierschalen und Köpfe, etc.)
500
g
Tomaten aus der Dose
1/2
Bund
Stangensellerie
1
Bund
Wurzelgemüse
1
TL
Szechuanpfeffer
1
TL
Piment
1
Zweig
Rosmarin
Salz
Sesamöl
2
Lorbeerblätter
500
ml
Weißwein
Zitronenschale
1
Kaffirlimettenblatt

Einlage 1:

Zutaten (4 Personen)

1/2
Bund
Stangensellerie
4
Knoblauchzehen (jung)
1
EL
Roh-Zucker
Salz
Erdnussöl
Olivenöl

Einlage 2:

Zutaten (4 Personen)

250
g
Knödelbrot
2
kleine Eier
100
g
Bergkäse
1/2
eingelegte Paprika
1
TL
Kapern
1
EL
Honig-Dijonsenf
Milch
Rapsöl
Butter

Einlage 3:

Zutaten (4 Personen)

4
Wachteleier
Sesamöl
  1. Die in Stücke geschnitten Fische in einen großen Topf mit etwas Sesamöl geben und leicht anbraten. Das Wurzelgemüse waschen, kleinschneiden und zu den Fischen geben. Ein paar Minuten lang weiter dünsten, mit Weißwein ablöschen und die Tomaten beigeben. Mit Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Für ca. 1 Stunde köcheln (und danach am besten 6 Stunden ziehen lassen). Anschließend die Zutaten durch eine Flotte Lotte passieren, die Suppe erneut aufkochen lassen und für 10 Minuten Rosmarin, Zitronenschale und Kaffirlimettenblatt darin ziehen lassen. Mit Salz abschmecken.

  2. Den Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Erdnussöl leicht anbraten. Stangensellerie waschen, trockentupfen, in Scheiben schneiden und mit dem Knoblauch kurz anbraten. Mit dem Zucker karamellisieren, leicht salzen und anschließend in einer Schüssel beiseite stellen. Mit Olivenöl beträufeln.

  3. Paprika und den Käse in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Knödelbrot, den Eiern, Kapern, Senf und etwas Milch in eine Schüssel geben und vermengen. Bei Bedarf etwas Milch beigeben. Runde Pflanzerl formen und in einer Pfanne mit Rapsöl und einem Stück Butter von beiden Seiten goldbraun braten. In eine Ofenform geben und für 20 Minuten bei 180 °C fertig backen.

  4. Die Wachteleier in etwas Sesamöl zu einem Spiegelei braten.

  5. Alle Suppeneinlagen in ein tiefes Teller schichten. Ich empfehle, die Suppe erst am Tisch über die Einlagen zu gießen.
Impressionen von der Zuzbereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Chinesische Wonton

Die Kraft dieser Suppe muss man in der Fülle ihrer Nudeln suchen: gehacktes Schweinefleisch, mit Kräutern und Gewürzen abgeschmeckt. Kann man nur heiß...

Rezept

Wildshuter Bierbrot-Suppe

Bier und Brot: Im »Stiegl-Gut Wildshut« wird die Brotsuppe mit Bier gekocht. Ideal für die kalte Jahreszeit.

Rezept

Wagrainer Würstelsuppe

Ganz traditionelle Weihnachtsgerichte sind im »Europäisches Kochbuch« zusammengefasst. Hier ein Weihnachtsklassiker aus Salzburg.

Rezept

Linsensuppe mit Cabanossi

Gut gegen Kälte: Eine Linsensuppe bringt Körper und Seele auf Trab. Anja Auer verrät ein solides Grundrezept, das nach Belieben individualisiert...

Rezept

Pongauer Troadsuppe

Roland Essl ist Wirt, Gastgeber, Rezeptesammler, Philosoph und immer auf der Suche nach von Generation zu Generation überlieferten Rezepten – wie...

Rezept

Steinpilz-Maronen-Suppe

Die herbstliche Suppenkreation wird mit gerösteten Haselnüssen und etwas Kakaopulver garniert.

Rezept

Graukas-Suppe

Im Wirtshaus »Pretzhof« kochen Ulli und Karl Mair ohne Speisekarte – es wird serviert, was die Natur gerade hergibt. Ihre Graukas-Suppe entsteht aus...

Rezept

Pilzsuppe aus dem Dutch Oven

Die frisch gesammelten Waldpilze lassen sich mühelos in eine wärmende Suppe verwandeln!

Rezept

Kokos-Limetten-Suppe

Eine ideale Grundlage, wenn Gäste mit unterschiedlichem Geschmack am Tisch sitzen: Eine vegane Suppe, die mit Zutaten wie Fleisch, Fisch oder Gemüse...

Rezept

Soupe au Pistou

Soupe au Pistou sieht bescheiden aus und ist es auch. Damit dieses Gericht seiner legendären Köstlichkeit gerecht wird, muss das Gemüse makellos...

Rezept

Kalte Kiwi Gurkensuppe mit Osterschinken

Constantin Fischer verrät, wie man den Osterschinken kreativ in Szene setzt.

Rezept

Garnelenbouillion mit Chili, Ingwer & Zitronengras

Rezept von Alain Ducasse, Restaurant ­»Allard« (und viele mehr), Paris, Frankreich – aus dem Kochbuch »Ducasse Nature. Einfach, gesund und gut«, Alain...

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob Klassiker wie Hühnersuppe, exotische Varianten wie Tom Kha Gai oder schmackhafte Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die eisigen Zeiten...