Fischsuppe mit Käsepflanzerl

© Constantin Fischer

Fischsuppe mit Käsepflanzerl

© Constantin Fischer

Für die Suppe:

Zutaten (4 Personen)

1
kg
Saibling (bzw. diverse Meeresfische, Krustentierschalen und Köpfe, etc.)
500
g
Tomaten aus der Dose
1/2
Bund
Stangensellerie
1
Bund
Wurzelgemüse
1
TL
Szechuanpfeffer
1
TL
Piment
1
Zweig
Rosmarin
Salz
Sesamöl
2
Lorbeerblätter
500
ml
Weißwein
Zitronenschale
1
Kaffirlimettenblatt

Einlage 1:

Zutaten (4 Personen)

1/2
Bund
Stangensellerie
4
Knoblauchzehen (jung)
1
EL
Roh-Zucker
Salz
Erdnussöl
Olivenöl

Einlage 2:

Zutaten (4 Personen)

250
g
Knödelbrot
2
kleine Eier
100
g
Bergkäse
1/2
eingelegte Paprika
1
TL
Kapern
1
EL
Honig-Dijonsenf
Milch
Rapsöl
Butter

Einlage 3:

Zutaten (4 Personen)

4
Wachteleier
Sesamöl
  1. Die in Stücke geschnitten Fische in einen großen Topf mit etwas Sesamöl geben und leicht anbraten. Das Wurzelgemüse waschen, kleinschneiden und zu den Fischen geben. Ein paar Minuten lang weiter dünsten, mit Weißwein ablöschen und die Tomaten beigeben. Mit Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Für ca. 1 Stunde köcheln (und danach am besten 6 Stunden ziehen lassen). Anschließend die Zutaten durch eine Flotte Lotte passieren, die Suppe erneut aufkochen lassen und für 10 Minuten Rosmarin, Zitronenschale und Kaffirlimettenblatt darin ziehen lassen. Mit Salz abschmecken.

  2. Den Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Erdnussöl leicht anbraten. Stangensellerie waschen, trockentupfen, in Scheiben schneiden und mit dem Knoblauch kurz anbraten. Mit dem Zucker karamellisieren, leicht salzen und anschließend in einer Schüssel beiseite stellen. Mit Olivenöl beträufeln.

  3. Paprika und den Käse in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Knödelbrot, den Eiern, Kapern, Senf und etwas Milch in eine Schüssel geben und vermengen. Bei Bedarf etwas Milch beigeben. Runde Pflanzerl formen und in einer Pfanne mit Rapsöl und einem Stück Butter von beiden Seiten goldbraun braten. In eine Ofenform geben und für 20 Minuten bei 180 °C fertig backen.

  4. Die Wachteleier in etwas Sesamöl zu einem Spiegelei braten.

  5. Alle Suppeneinlagen in ein tiefes Teller schichten. Ich empfehle, die Suppe erst am Tisch über die Einlagen zu gießen.
Impressionen von der Zuzbereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Karkassensuppe mit Butternockerln

Besonders in den kälteren Monaten gibt's nichts besseres als eine wärmende Suppe. Wir empfehlen das Rezept von Küchenchef Lukas Nagl aus...

Rezept

Stosuppe

Die einfache Suppe gilt im östlichen Weinviertel als beliebte Fastenspeise.

Rezept

Griechische Osternacht-Suppe mit Lamminnereien

Diese würzige Suppe mit zarten Innereien vom Lamm wird in ­Griechenland traditionell nach der Osternachtsmette genossen.

Rezept

Kärntner Kirchtagssuppe

Eine feine Suppe für die ganze Familie: Die Kärntner Kirchtagssuppe ist eine regionale Spezialität und wird traditionell mit einem Stück Kärntner...

Rezept

Französische Zwiebelsuppe

Ein französischer Klassiker, der garantiert schmeckt: Zwiebelsuppe mit Käse überbackenen Baguette aus dem Kochbuch »Hot Cheese« von Polina Cheznakova.

Rezept

Congee

Wer beim Neujahrsfest ein bisschen zu tief ins Glas geschaut hat, kann seinen Kater am nächsten Morgen mit Corti's Katerfrühstück ertränken.

Rezept

Steinpilzsuppe mit Pilzen und Lauch

Der Küchenchef Manuel Ulrich vom 1-Sterne-Restaurant »Ösch Noir« kredenzt eine feine Steinpilzsuppe für den Festtag.

Rezept

Pinzgauer Kaspressknödel in der Rinderkraftsuppe

Vitus Winkler verwöhnt zu Weihnachten mit Kaspressknödeln. Ganz wichtig: Die Würze des Käses. Ein ­richtiger »Stinker« wie der Pinzgauer Bierkäse muss...

Rezept

Goldene Joich: Jüdische Hühnersuppe mit Matzeknödeln

Einer gute Hühnersuppe findet man in fast allen Küchen dieser Welt, so auch in der jüdischen. Wir zeigen, wie man die köstliche Suppe mit...

Rezept

Geröstete Cherrytomaten-Suppe mit Kurkuma

Tanja Grandits verrät in ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch» eine aromatische Tomatensuppe mit kleinen, reifen Kirschtomaten, die zuerst im Ofen...