Ente mit Blutorange und Mango

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für die Ente:

Zutaten (4 Personen)

2
Entenbrüste
50
ml
Sojasauce
1
EL
Roh-Zucker

Zutaten zum Grillen:

Zutaten (4 Personen)

1
Aubergine
1
Mango
1
rote Zwiebel
heller Balsamico-Essig
Olivenöl
Salz

Zum Anrichten:

Zutaten (4 Personen)

2
Blutorangen
Preiselbeer-Marmelade
  1. Backofen auf 120 °C vorheizen. Die Haut der Ente quadratisch einritzen und in einer Pfanne auf der Hautseite knusprig braten, kurz wenden und in eine Ofenform geben. Sojasauce und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen lassen und etwas einreduzieren. Mit der Sojamarinade die Entenbrüste übergießen und das restliches Bratenfett in die Ofenform leeren. Entenbrüste für 60 Minuten im Backofen bei 120 °C rosa garen.

  2. Zwiebel und Mango schälen. Aubergine und Mango längs in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden und am Grill (bzw. in einer sehr heißen Grillpfanne) von beiden Seiten grillen. Die Mango auf einem Teller beiseite stellen. Die gegrillten Auberginenscheiben werden gesalzen und mit etwas Essig und Olivenöl mariniert. Die Zwiebel in ca. 5 mm starke Scheiben schneiden und ebenfalls gar grillen und etwas salzen.

  3. Die Schale der Blutorange mit einem Messer entfernen und die Filets herausschneiden. Den überbleibenden Saft über die Ente im Backofen geben.

  4. Alle Zutaten am Teller anrichten und zum Schluss mit dem Bratensaft der Ente beträufeln.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.