Crudo di Mare

© Julia Stix

© Julia Stix

Richtig frische Meeresfrüchte sind so gut, dass Sie ihnen kaum etwas hinzufügen müssen – roh, mit etwas Salz, Zitronensaft und hervorragendem Olivenöl gewürzt, schmecken sie am besten. Achten Sie darauf, wirklich nur Topware für Ihr Crudo zu benutzen. Als Drink empfiehlt sich ein erfrischender Campari Soda.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Auswahl an rohen Meeresfrüchten

Zutaten (4 Personen)

Rote Mazara-Garnele
Languste aus dem Mittelmeer
Gillardeau-Austern
Thunfischfilet
etwas
Olivenöl, beste Qualität
etwas
Zitronensaft
etwas
Salz
  • Die Wildgarnelen schälen, den Kopf aber nicht entfernen. Langustenfleisch in mundgerechte Scheiben schneiden, Austern mittels Austernmesser öffnen. Den Thunfisch in etwa ½ cm große Würfel schneiden, sparsam mit Olivenöl und Zitronensaft, etwas großzügiger mit Salz abschmecken.
  • Die Gerichte auf gestoßenem Eis servieren, Zitrone, Olivenöl und Salz zum Nachwürzen dazustellen.

TIPP

In den Köpfen steckt Geschmack ...

Werfen Sie die Garnelenköpfe keinesfalls weg, sondern braten Sie sie in etwas Butter oder Olivenöl, bis sie Farbe angenommen haben. Das Ergebnis, ein rotes, sehr geschmacksintensives Öl, ist eine wunderbare Würze etwa für Pasta mit Fisch oder Meeresfrüchten. Wer will, kann die knusprig gebratenen Köpfe auch wie Chips knabbern.


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Garnelen: Meeresgenuss oder Massenzucht?

Gute Garnelen sind eine echte Delikatesse und sollten auch als solche behandelt werden. Wer den besten Geschmack und ein gutes Gewissen will, kauft...

News

Gillardeau: Globaler Genuss

Gillardeau ist gleich Geschmack. Immer mehr Spitzenköche schwören auf Austern des Familienunternehmens aus dem Südwesten Frankreichs.

News

Foodpairing: Bier & Seafood

Biersommelière Melanie Gadringer verrät, welche Biere zu Muscheln, Shrimps & Co passen.

News

Yuu’n Mee – Nachhaltiges Seafood exzellenter Qualität

Unwiderstehlich natürlich und knackig im Biss: Wir verlosen zehn Yuu'n Mee Packages im Wert von je 30 Euro.

Advertorial
Rezept

Rosenkapern, Melonensaft, Kaisergranat

Kaisergranat mit Twist aus dem Kochbuch »Fermentation« von Heiko Antoniewicz und Michael Podvinec.

Rezept

Jakobsmuschel und Langostino auf ­belgischem Chicorée und Limonenbutter

Das Team des »Ikarus« interpretiert als Hommage an den großen Koch Eckart Witzigmann eines seiner bekanntesten Rezepte neu.

Rezept

Gefüllte Krebsnasen mit Kohlrabi

Europäische Flusskrebse von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Rezept

Bretonischer Hummer mit schwarzen Ravioli

Das beste aus dem Meer von Kochlegende Eckart Witzigmann: Mit Tintenfisch-Tinte gefärbte Nudelteigtaschen und gebratenem Hummer.

Rezept

Miesmuscheln / Kartoffel / Tomate

Wer in der Karwoche auf Fleisch verzichten will, bekommt mir diesem simplen Gericht Genuss serviert.

Rezept

Garnele / Bohne / Schafskäse

Die Meeresfrüchte sind schnell zubereitet, dazu gibt's ein würziges Ragout.

Rezept

Wikinger-Macaron

Kevin Fehling besinnt sich auf handwerkliches Können und Neuinterpretationen klassischer Rezepte.

Rezept

Muscheln, Püree und eine Saucen-Variante des Ursprungsrezept

Muscheln mal anders: Stefan Resch vom Park Hyatt Vienna variiert das Ursprungsrezept durch ein Gemüsepüree und eine mit Safran durchzogene Sauce.

Rezept

Sole Grano / Vongole / Calamaretti

Mediterran inspirierter Genuss an kalten Wintertagen.

Rezept

Jakobsmuschel / Markscheibe / Trottarga

Durch das Pulver von dehydriertem Kaviar wird dieses Gericht zu etwas ganz Besonderem.

Rezept

Auster / Kaviar / Gurke

Mit diesem kleinen Gericht holen Sie sich einen Hauch Luxus auf den Teller.

Rezept

Hummer vom Grill und Sous-vide

Rezepte nach Jean & Pierre Troisgros/Roanne und Thomas Dorfer/Mautern.

Rezept

Grillte Langostinos mit Parmesan-Panna-Cotta und Paradeisersugo

Rezept von Thomas Dorfer, ­Restaurant »Landhaus Bacher« in Mautern.

Rezept

Softshell-Crab-Maki

Rezept von Hiroshi Sakai, Restaurant -»Sakai«, Wien, Österreich - für 5 Maki.

Rezept

Miesmuscheln in der Folie gegart

Miesmuscheln grillen? Ja! Heino Huber sagt, wie es geht und was gut dazu passt. So einfach kann höchster Genuss sein.

Rezept

Black Tiger / Curry / Glasnudeln

Wunderbare Garnelen mit Glasnudeln und knackigem Gemüse sowie frischem Apfel kombiniert.