Couscous-Salat

© Matthias Münz

© Matthias Münz

Zutaten (2 Personen)

80
g
Couscous
500
ml
Gemüsefond
1
EL
dunkles Sesamöl
40
g
Gurken
40
g
roter Paprika
40
g
gelber Paprika
40
g
Kirschtomaten
1
TL
Ras el-Hanout
Meersalz
Essig nach Geschmack (am besten Chardonnay-Essig)
frische Kräuter, z.B. Rosmarin, Thymian, Kerbel, Koriander
nach Belieben: etwas Chili
  • Couscous in ein feines Sieb geben und für etwa eine Minute in den kochenden Fond hängen. Sieb aus dem Fond nehmen. Couscous in einer Schüssel etwas abkühlen lassen. Sofort Sesamöl einrühren, um die Lockerheit zu erhalten.

  • Gurke, gelben und roten Paprika fein würfeln; Kirschtomaten halbieren und gemeinsam mit den restlichen Zutaten unter den leicht abgekühlten Couscous mischen. Mit Meersalz und Essig abschmecken. 

  • Für eine pikante Note etwas Chili beimengen.

TIPP

Für den puren Genuss der einzelnen Komponenten Couscous und Gemüse separat servieren.

Falstaff-Weinempfehlung

2015 Riesling Kabinett Feinherb
Bernkasteler Badstube
Weingut Markus Molitor, Mosel, Deutschland

Mit 10,5 Vol.-% Alkohol ein sehr frischer, lebendiger, typischer Mosel-Riesling mit stabiler Säure und ausgewogener Frucht. Salzig und pikant am Gaumen, reintönig und puristisch, verspielt-würzige Rasse, delikat süß, leichtfüßiger typischer Kabinett-Stil.

Bezugsquellen:


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 01/2018
Zum Magazin