Chinesische Wonton

© Shutterstock

© Shutterstock

Zutaten Teig

Zutaten (4 Personen)

300
g
Mehl
130
ml
Wasser
2
ganze Eier

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Plastikfolie wickeln und vor dem Weiterverarbeiten mindestens eine Stunde kalt stellen.

Zutaten Fülle

Zutaten (4 Personen)

250
g
frisch faschierter Schweinebauch oder Schulter (lassen Sie sich ja kein fertig abgepacktes Supermarktfaschiertes andrehen!)
200
ml
Hühnersuppe oder Schweinefußfond
1 daumengroßes
Stück
Ingwer, geschält und klein geschnitten
1
großes Ei
2
EL
helle Sojasauce
3
EL
Shaoxing-Reiswein
2
Frühlingszwiebel, klein gehackt
2
EL
gutes, getoastetes Sesamöl
frisch geriebener Pfeffer
Zucker nach Geschmack

Zum Servieren

Zutaten (4 Personen)

1,5
l
Hühnersuppe
4
Wontons pro Person
4
Pak Choi, Blätter blanchiert
2
cm
Ingwer
1
Frühlingszwiebel
Sojasauce

Zubereitung Fülle:

  • Fleisch und Gewürze und Ei mischen, dann nach und nach (Tasse für Tasse) den Hühnerfond untermischen, bis er ganz im Faschierten aufgesogen wurde. Mindestens zwei Stunden, besser über Nacht kalt stellen.

Zubereitung Wontons:

  • Eine Tasse Wasser und die Füllung bereitstellen. Mit Daumen und Zeigefinger einen Ring formen. Ein dünn ausgewalktes, zu einem 10 x 10 cm ausgeschnittenes Teigquadrat darauf legen. Einen Finger in die Wassertasse tauchen und den Teig entlang des Daumen-Zeigefinger-Rings nass machen. Etwas Füllung in die Mitte des nassen Rings legen, das Wonton auf den Tisch legen und zu einem Dreieck falten. Rund um die Füllung (dort, wo der Teig nass ist) zusammendrücken – es soll möglichst wenig Luft drinbleiben. Die unteren beiden Ecken des Dreiecks zusammenbringen: eine Ecke nass machen und die andere darauf drücken. Die Füllung bei Bedarf ein wenig von unten eindrücken, sodass sich die Ecken besser zueinander führen lassen.
  • Die Wontons kurz in kochendem Wasser gar ziehen lassen, etwa drei Minuten. Herausheben und in heißer, mit etwas Sojasauce abgeschmeckter Hühnersuppe mit ein wenig frischem, fein geschnittenem Ingwer, gehackten Frühlingszwiebeln und blanchiertem Pakchoi servieren.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Miso-Suppe mit Ei und Tofu

Einfaches Rezept für den Suppen-Klassiker, der als japanisches Nationalgericht gilt.

Rezept

Gelber Kürbis mit Hahnenklein, Gelbwurzel und Kaisergranat

Rainer Stranzinger vom Restaurant »Tanglberg« in Vorchdorf kreierte dieses Rezept anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2019.

Rezept

Wallners Bouillabaisse von Wörthersee-Fischen – die Echte

Spitzenkoch Hubert Wallner vom »Seerestaurant Saag« verrät sein Rezept für Fischsuppe mit dem Besten aus dem Kärntner See.

News

In acht Suppen um die Welt

Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...

Rezept

Potage aux Herbes

Starkoch Joël Robuchon widmete zahlreicher seiner Rezepte dem Erdapfel. So auch dieses: Cremesuppe aus Erdäpfeln und frischen Kräutern.

Rezept

Ukrainischer Borschtsch

Was für eine Kraft steckt in dieser tiefroten Suppe! Die Aromen von Erdäpfeln, Rüben und Rindfleisch werden von reichlich Sauerrahm und Dille...

Rezept

Wildshuter Bierbrot-Suppe

Bier und Brot: Im »Stiegl-Gut Wildshut« wird die Brotsuppe mit Bier gekocht. Ideal für die kalte Jahreszeit.

Rezept

Linsensuppe

Jedes Land hat seine eigenen kulinarischen Weihnachtraditionen. Ein Buch fasst diese nun alle zusammen: Rezept aus dem »Europäisches...

Rezept

Linsensuppe mit Cabanossi

Gut gegen Kälte: Eine Linsensuppe bringt Körper und Seele auf Trab. Anja Auer verrät ein solides Grundrezept, das nach Belieben individualisiert...

Rezept

Pongauer Troadsuppe

Roland Essl ist Wirt, Gastgeber, Rezeptesammler, Philosoph und immer auf der Suche nach von Generation zu Generation überlieferten Rezepten – wie...

Rezept

Steinpilz-Maronen-Suppe

Die herbstliche Suppenkreation wird mit gerösteten Haselnüssen und etwas Kakaopulver garniert.

Rezept

Graukas-Suppe

Im Wirtshaus »Pretzhof« kochen Ulli und Karl Mair ohne Speisekarte – es wird serviert, was die Natur gerade hergibt. Ihre Graukas-Suppe entsteht aus...

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob Klassiker wie Hühnersuppe, exotische Varianten wie Tom Kha Gai oder schmackhafte Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die eisigen Zeiten...