Chiliöl

© Lena Staal

Chiliöl Rezept

© Lena Staal

Zutaten

1
Handvoll
getrocknete, gehackte Chilis, etwa Facing Heaven Chilis (im Asiashop) oder koreanische Chiliflocken
1/4
l
Erdnussöl
2
Sternanis
20
Körner Sichuanpfeffer
  • Das Öl in einer Pfanne auf ungefähr 160 °C erhitzen. Wer kein Thermometer hat: Es soll Schlieren bilden, aber nicht rauchen.
  • In einem hitzebeständigen Gefäß die gehackten Chilis, einige geröstete Sichuanpfefferkörner und den Sternanis mischen.
  • Das heiße Öl über die Mischung kippen, Abstand halten, bis es zu zischen und blubbern aufgehört hat, und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Kühl und dunkel lagern und nach Belieben verwenden.

TIPP

Scharf, aber nicht zu scharf

Achten Sie darauf, dass die Chilis, die Sie verwenden, nicht zu scharf sind. Sie wollen Aroma, kein schreckliches Mundbrennen.


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 03/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

Rezept

Würzsauce

Nicht nur die Asiaten können super Würzsaucen machen. Wer einige Pilze übrig hat, macht mit dieser Sauce ganz leicht der Sojsasauce Konkurrenz.

News

WIBERG: Saucen als Herz der Küche

Früher wurde oft einer der erfahrensten Köche als Saucier beschäftigt, der es in der Hand hatte, die Sauce zum Höhepunkt für den Gast werden zu...

Advertorial
Rezept

Chimichurri

Die grüne Grillsoße aus Südamerika ist erfrischend, ein wenig scharf und passt besonders gut zu gegrilltem Rindfleisch. Anja Auer zeigt, wie es geht!

Rezept

Rotwein-Schalotten-Sauce

Herrlich zu Huhn: Mit dieser Rotwein-Schalotten-Sauce schmeckt das Grillhendl gleich wie in der Sternenküche.

Rezept

Tomatensauce

Julian Kutos beschreibt, wie eine besonders fruchtige Tomatensauce gelingt.

Rezept

Pesto Genovese – Das Original

Die Spezialität aus Ligurien wird traditionell im Mörser zubereitet.

Rezept

Bärlauchpesto

Rezepttipp aus dem Buch »Meine besten Bärlauch-Rezepte« von Eckart Witzigmann.

Rezept

Sauce Béarnaise

Ein Klassiker, der sein besonderes Aroma durch Estragon erhält.