Chili con Carne

© Constantin Fischer

Chili con Carne

© Constantin Fischer

Für das Chili con Carne:

Zutaten (4 Personen)

1
kg
Schweineschopf
250
g
weiße Bohnen (aus der Dose)
250
g
Maiskörner (aus der Dose)
2
rote Zwiebeln
250
g
rote Bohnen (aus der Dose)
1/4
l
Rotwein
Gemüsefond
1
EL
Roh-Zucker
1
EL
Tomatenmark
1
Lorbeerblatt
1
Zimtstange, 3-4 cm
1
Sternanis
2
Scheiben
Ingwer
2
Streifen
Zitronenschale
Salz
Sesamöl
Olivenöl
rote Chili, optional

Für die Polenta:

Zutaten (4 Personen)

200
g
Maisgries
Milch
500
ml
Gemüsefond
  1. Den Schweineschopf in ca. 2x2 cm große Würfel schneiden und mit etwas Sesamöl in einem Schmortopf anbraten, den Zucker und das Tomatenmark unterrühren.

  2. Anschließend mit Wein ablöschen und mit dem Gemüsefond bedecken, aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel 45 Minuten leicht köcheln lassen. Die Zwiebel schälen in Streifen schneiden und für 10 Minuten mit Lorbeer, Zimtstange und Sternanis weiter köcheln. Die Bohnen und den Mais abgießen und in den Schmortopf geben. Für weitere 15 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und dem Tasmanischen Pfeffer abschmecken und Olivenöl beigeben.

  3. Den Maisgries in der Gemüsefond-Milch-Mischung unter Rühren kochen. Bei Bedarf etwas Gemüsefond nachgießen.

  4. Für alle, die es scharf mögen: Chili schneiden und beim Servieren über das Gericht geben.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.