Chartreuse Soufflé

© Christina Holmes

Chartreuse Soufflé

© Christina Holmes

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Zutaten (4 Personen)

3
EL
Butter, zimmerwarm
2-3
EL
Zucker, extra fein
80
ml
Vollmilch
2
TL
Maisstärke
1/2
TL
Zucker (plus 3 EL extra)
4
Eier, getrennt
2
EL
grüner Chartreuse (Kräuterlikör)
kandierte Engelwurzelstängel (zum Garnieren, nach Belieben)

Zubereitung:

  • Böden und Wände der Auflaufförmchen mithilfe eines Backpinsels mit der Butter einfetten.
     
  • In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze Milch, Stärke und ½ TL Zucker vermengen. Zum Kochen bringen, häufig verquirlen, um den Zucker und die Stärke aufzulösen, dann die Milch-Stärke-Mischung beiseitestellen und ein paar Minuten abkühlen lassen. In einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts die Eiweiße bei mittlerer Geschwindigkeit aufschlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Unter Weiterschlagen nach und nach die restlichen 3 EL Zucker einarbeiten und den Eischnee weiter aufschlagen, bis er glänzend wird und steife Spitzen bildet. Beiseitestellen.
     
  • In einer Schüssel die Eigelbe und den Chartreuse verquirlen. Die Milch-Maisstärke-Mischung langsam und unter ständigem Quirlen untermengen. Mit einem Teigspatel ein Viertel des Eischnees zügig unter die Mischung heben, bis er gut eingearbeitet ist, dann behutsam den Rest des Eischnees unterheben.
     
  • Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Auflaufförmchen auf ein Backblech stellen. Die Teigmischung behutsam in die Auflaufförmchen füllen und dabei oben einen Rand von etwa 2 cm frei lassen, damit das Soufflé beim Aufsteigen etwas Halt bekommt. Im Ofen backen, bis die Soufflés vollständig und imposant über den Rand der Auflaufförmchen gestiegen sind (nach etwa 8 Minuten). Die Soufflés in den Förmchen nach Belieben mit kandierter Engelwurz garnieren und sofort servieren.

Tipp

Obwohl das Rezept einen grünen Chartreuse vorsieht, tut es auch ein gelber. Wer über beide Sorten verfügt, kann sie zu gleichen Teilen mischen. Der Souffléteig kann bis zu zwei Stunden vor dem Backen hergestellt, portioniert und gekühlt werden.

Getränkeempfehlung

Cuwe 2017
Domaines Kilger

92 Falstaff-Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Kirschenfrucht, zartes Brombeerkonfit, tabakige Nuancen, rotbeeriger Touch. Mittlere Komplexität, ein Hauch von Kirschen, salziger Touch, frisch strukturiert, wirkt bereits harmonisch, zitroniger Touch, sehr trinkfreudig.

domaines-kilger.com, € 17,–


Foto beigestellt

»Alpen Kochbuch« – Meredith Erickson
Prestel Verlag (erscheint am 24. August 2020)
368 Seiten
Preis: € 38,– 
randomhouse.de/Prestel-Verlag


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Kochbuch: »Wildes Wien« von Alexandra Maria Rath

Ernährungsexpertin und Bloggerin Alexandra Maria Rath präsentiert Wien von seiner grünsten Seite – wir verraten drei Wildpflanzen-Rezepte aus dem...

News

»Letz Cook«: Zwischen Hascheehörnchen und Asia-Kutteln

Robert Letz versammelt in seinem neuen Kochbuch Promis, Geschichten und Gerichte – der Fokus liegt dabei stets auf Regionalität und Nachhaltigkeit.

News

Buchtipp: Eine vegane Weltreise

Katharina Seiser präsentiert in »Immer wieder vegan« fleischlose Rezepte aus aller Welt – drei davon gibt's hier zum Nachkochen.

News

Darum sollten Sie mit Prosecco kochen

Prosecco als Zutat, Empfehlungen für ein prickelndes Pairing und die kulinarische Tradition der Schaumwein-Region vereint Winzer Sandro Bottega in...

News

Buchtipp: Kochen mit »Blattgold«

Blattgemüse ist langweilig? Dieses Kochbuch präsentiert 120 Gegenargumente in Form von Rezepten. Drei davon gibt es hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Das Koch-Duett aus der »Waldschänke«

Österreichische Klassiker treffen auf kreative Neuinterpretationen: Wir verraten Ihnen vier Rezepte aus dem neuen Buch von Elisabeth und Clemens...

News

Drei Gerichte aus dem Weinviertel, die Sie probieren sollten

Ein neues Buch gibt Einblick in die traditionelle Regional-Küche des östlichen Weinviertels. Wir präsentieren drei Rezepttipps.

News

Lockdown-Gewinner: Kochbücher gefragt wie nie

Seitdem die Restaurants geschlossen haben, explodiert der Verkauf von Kochbüchern. Wir haben für Sie eine Übersicht der aktuellen Must-Haves inklusive...

News

Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

News

Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

News

Ravinder Bhogal: Rezepte aus dem Restaurant »Jikoni«

Von überall das Beste: Das Kind indischer Einwanderer hat ein Kochbuch über ihre »wunderbare Bastardküche« geschrieben.

Rezept

Brotsuppe mit Wegwarte und pochiertem Ei

Die amerikanische Kochbuchautorin Meredith Erickson verrät in ihrem Buch herrliche Rezepte aus den Alpen – so wie diese leckere Brotsuppe.

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.