Brotsuppe mit Südtiroler Speck

Die Brotsuppe von Gerhard Wieser

© Lena Staal / Staal & Johs

Die Brotsuppe von Gerhard Wieser

Die Brotsuppe von Gerhard Wieser

© Lena Staal / Staal & Johs

Creative Concept: Florence Wibowo

Zutaten (4 Personen)

150
g
weiße Zwiebel, geschält
1
EL
Butter
1/2
Knoblauchzehe
80
g
Südtiroler Speck, in Streifen geschnitten
30
g
Karotten, geschält
30
g
Selleriestange
30
g
Lauch, geputzt
800
ml
Rindssuppe
1
Lorbeerblatt
1
Zweig(e)
Liebstöckel
1
Msp.
Kümmel, gemörsert
1
Msp.
Korianderkörner, gemörsert
Salz
Pfeffer, schwarz
160
g
Vinschger Paarlbrot, vom Vortag
1
EL
Schnittlauch, fein geschnitten, knusprig frittierte Zwiebelringe
4
Scheibe(n)
Südtiroler Speck, in feine Streifen geschnitten

Zubereitung:

  • Die Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. In Butter schön braun rösten; den Knoblauch und die Speckstreifen dazugeben und mitschwitzen. Karotten, Stangensellerie und Lauch in Streifen schneiden und für 5 Minuten mitdünsten. Die Kräuter und Gewürze dazugeben und mit Rindssuppe aufgießen.
  • Für knapp 20 Minuten leicht köcheln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Vinschgerbrot in kleine Stücke zupfen, mit dem Speck in Butter knusprig rösten.

Anrichten
Die Suppe mit dem Brot, Speck, Zwiebelringen und frischem Schnittlauch anrichten und servieren.


Die Falstaff-Wein-Empfehlung

Alois Lageder
2018 Krafuss Pinot Noir
Weinberg Dolomiten IGT (92 Falstaff-Punkte)

Leuchtendes helles Rubin. In der Nase dezent würzig, nach frischen Kirschen, dazu leicht grünwürzige Töne, leicht pfeffrig, im Nachhall nach reifen Himbeeren.
aloislageder.eu


© Falstaff

Rezept aus dem Falstaff Kochbuch »Die besten Rezepte Italiens«.

JETZT BESTELLEN

Mehr zum Thema

Rezept

Knusprige Hendl-Involtini mit Spinat, Käse und gegrillten Paradeisern

Die Italiener lieben ­Rouladen, weil sie so ­elegant, vor allem aber so köstlich sind. Wie diese ­raffiniert knusprigen hier mit Huhn!

Rezept

Zander mit Kürbis und Roten Rüben, wildem Thymian und Rotweinbutter

Alles ganz einfach und ohne Chichi gekocht, aber dafür umso aufmerksamer: Diese Hingabe zeichnet alle Gerichte im »Schauflinger« aus!

Rezept

Cervo Affumicato – Geräucherte Hirschlende

Falstaff präsentiert ein aus der Friaul stammendes Rezept von Antonia Klugmann – ein Genuss vor allem für Fleischliebhaber.

Rezept

Zwetschgenknödel mit Butterbrösel

Im Rahmen der »Köche kochen für Kinder«-Aktion zugunsten des SOS Kinderdorfs wurden die süßen Knödel gekocht.

Rezept

Spaghetti Carbonara mit Schwarzkohl und Maroni

Falstaff präsentiert ein Maroni-Pasta-Gericht von Severin Corti – perfekt für die Herbstsaison.

Rezept

Zwetschkenknödel wie bei Oma

Vielleicht noch besser als bei Oma!

Rezept

Ossobuco

Ein Rezept aus Rom: Nicola Zamperetti zeigt Falstaff, wie das traditionell italienische Gericht »Ossobuco« zubereitet wird.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.