Brennnessel-Gnocchi

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für die Gnocchi:

Zutaten (4 Personen)

1
kg
mehlige Kartoffeln
300
g
Mehl Type 480
1
Ei
1
Handvoll
Brennnessel
1
Handvoll
Sauerampfer
Salz

Für die Sauce:

Zutaten (4 Personen)

250
g
Spargel, weiß
200
g
Baby-Spinat
1/4
l
Weißwein
1
TL
Gemüsesuppenpulver ohne Geschmacksverstärker
1
Zimtstange, ca. 4 cm
1
Sternanis
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Erdnussöl

Für die Erdbeeren:

Zutaten (4 Personen)

250
g
Erdbeeren
1
Orange
Tonkabohne
Salz

Zum Servieren:

Zutaten (4 Personen)

Belper Knolle oder Parmesan, gehobelt
  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 25 Minuten weichkochen, abseihen und abtrocknen lassen. Brennnessel und Sauerampfer fein hacken. Anschließend stampfen und mit Ei, Mehl, Brennnessel, Sauerampfer und etwas Salz zu einem Teig kneten. Aus dem Teig ca. 1,5 cm dicke Rollen formen und die Gnocchi daraus schneiden. Immer mit Mehl bestäuben. Gnocchi in gut gesalzenen und kochenden Wasser kochen bis sie oben auf schwimmen. Abseihen und in eine Schüssel geben.

  2. Die Erdbeeren vom Stiel befreien, in kleine Würfel schneiden und diese in eine Schüssel geben. Etwas Abrieb von der Orangenschale und Tonkabohne beigeben. Salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Kurz verrühren.

  3. Die Enden vom Spargel abschneiden und die Stangen schälen. Anschließend schräg in dünne Scheiben schneiden und diese in einer Pfanne mit etwas Erdnussöl anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Suppenpulver, Zimtstange und Sternanis beigeben und einmal kurz aufkochen lassen. Spinat dazugeben und für ein paar Minuten ziehen lassen.

  4. Beim Servieren etwas Belper Knolle oder alternativ Parmesan über das Gericht hobeln.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Pasta Monte Omesio

Julia und Tobias Morettis Familien-Pasta-Rezept versprüht Italien-Feeling pur.

Rezept

Oktopus mit Spargel und Tomate

Außerdem kombiniert Constantin Fischer bei dieser Kreation Kartoffeln und eine selbst gemachte Rhabarber-Mayonnaise.

Rezept

Filetspitzen mit Spargel und Ei

Das Fleisch wird mit aromatischer Chorizo kombiniert, dazu gibt es weßen Spargel und pikante Muffins.

Rezept

Ziegenfrischkäse-Tarte mit Wildkräutern

»Tian«-Chef Paul Ivićs ist für seine frischen und leichten vegetarischen Gerichte bekannt.

Rezept

Ravioli mit Frischkäse & Salbeibutter

»Tian«-Chef Paul Ivićs beweist mit seinen Sommerrezepten wie herrlich kreativ und genussvoll vegetarische Küche doch sein kann.

Rezept

Gartenkräuter-Couscous mit Brennessel-Kohlrabi und Pfeffer-Lachsforelle

Ein perfektes Frühlingsgericht mit Kräutern aus dem eigenen Garten: Rudi Obauer zaubert uns ein gesundes Hauptgericht aus Gemüse und Lachs.

Rezept

Skirt-Steak mit Morcheln und Spargel

Außerdem kombiniert Constantin Fischer zu Fleisch, Pilzen und Gemüse eine fruchtige Sauce, Rollgerste und gebratene Jungzwiebel.

Rezept

Schweineschwanzerl in Schrimpskruste mit Chicorée

Außergewöhnlich und abgefahren: Rezepttipp aus der Londoner Kult-Grillbude »Black Axe Mangal« und dem gleichnamigen Kochbuch.

Rezept

Confierter Saibling mit Risotto und Spargel

Während der Fisch in verschiedenen Ölen gar zieht wird das cremige Risotto zubereitet. Das Gemüse wird im Backpapierpäckchen zubereitet.

Rezept

Ente mit Spargel und Grünkohl

Während die Entenbrüste im Ofen zart rosa garen wird auch noch eine selbst gemachte Mayonnaise zubereitet.

Rezept

Gebackene Grammelknödel

Spitzenkoch Gerhard Fuchs zeigt uns eines seiner Lieblingsrezepte, auch für schwierige Zeiten: Zum österreichischen Knödel gibt es Rahmsauerkraut und...

Rezept

Spargel mit Morcheln & Brennnesseln

Spargel, Morcheln und frische Brennnesseln: Mehr Frühling geht eigentlich nicht. Der zart krautige Geschmack der Brennnessel ­harmoniert ganz...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.