Blutwurstdalken mit Krautsalat

© Robert Letz

© Robert Letz

Für die Blutwurstdalken

Zutaten

250
g
Sauerrahm
2
Stück
Eier
1
Packung
Trockengerm oder 1/2 Würfel
200
g
glattes Mehl
500
g
Blutwurst in Würfel geschnitten
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
  • Sauerrahm, Gewürze, Eier, Germ und Mehl zu einem dickflüssigen Teig anrühren und in der Wärme gehen lassen.
  • Die Blutwurst auf Zimmertemperatur bringen und danach unter den Germteig heben.
  • 15 Minuten gehen lassen.
  • Danach in einer Pfanne runde Dalken unter öfterem Wenden fingerhoch goldbraun backen.

Für den Krautsalat

Zutaten

1/2
Kopf
Weißkraut, gehachelt
Salz
Distelöl
Weißweinessig
Kümmel ganz
3
Zehen
Knoblauch, gepresst
Feinkristallzucker
  • Das Weißkraut einsalzen und gut durchkneten.
  • Danach mit den Gewürzen zu einem pikanten Salat würzen je nach Geschmack süßer und säuerlicher.
  • Sollte der Essig zu sauer sein etwas Wasser beigeben.

Gepostet von Falstaff am Dienstag, 21. April 2020

Mehr zum Thema

Rezept

Vegane Tacos mit Salatherz und gepickelte Radieschen

Selbst eingelegtes, saures Gemüse und pulverisiertre Algen geben diesen Tacos einen extravaganten Touch.

Rezept

Gnocchi mit Trauben und Gorgonzola

Butterweiche Gnocchi harmonieren perfekt mit süßen Trauben. Der herzhafte Gorgonzola verleiht diesem Rezept einen Kick.

Rezept

Über Tannenzweigen geräucherter Hamachi mit Ahornlack

Dyczek aus dem Grazer »Artis« kombiniert den Salzwasserfisch mit komprimierter Wassermelone, gepickeltem weißen Rettich und Orangen-Yuzu-Vinaigrette.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.