Blunzenstrudel auf Häuptelsalat

© Ian Ehm

© Ian Ehm

Foodstyling: Matthias Herbst / Benjamin Wilke

Für den Strudel

Zutaten (4 Personen)

1
Zwiebel
50
g
Pflanzenöl
100
g
speckige Erdäpfel, gekocht und gerieben
300
g
Blutwurst, gewürfelt
1
Eiweiß
8
Blätter
Frühlingsrollenteig
Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch, etwas geriebenen Kren

Für den Salat

Zutaten (4 Personen)

1
Kopf
Häuptelsalat
50
ml
Wasser
50
ml
Essig
150
ml
Maiskeimöl
1
EL
Senf
Salz, Pfeffer
Zucker nach Belieben

Zubereitung:

  • Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch klein schneiden, in etwas Öl anschwitzen und die geriebenen Erdäpfel, Blunzenstückchen und Kren beigeben. Kurz durchrösten und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Die Masse auskühlen lassen und mit dem Frühlingsrollenteig zu kleinen Strudeln rollen. Die Teigenden vor dem Verschließen mit etwas Eiweiß ­bestreichen, dann in der heißen Pfanne in reichlich Pflanzenöl goldgelb backen. Für die Marinade des Salats Wasser, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker in einem Einmachglas gut vermengen und schütteln. Danach das Öl und den Senf hinzufügen und wieder gut schütteln. Den Salat kalt waschen und mittels Salatschleuder gut trocknen. In einer großen Schüssel den ­Salat mit der Marinade vermengen. Im Anschluss die Strudel auf dem marinierten Salat dekorativ anrichten.

Wein-Tipp

Falstaff Punkte: 92
Weinviertel DAC Reserve Green Hunter 2019
Weingut Hagn

Leuchtendes Gelbgrün, Silberreflexe. Zarter Blütenhonig, etwas nach Papaya, ein Hauch von Birnen, Babybanane klingt an. Saftig, ­elegant, straff, feiner Säurebogen, extraktsüß nach weißer Tropenfrucht, guter ­Speisenbegleiter.
hagn-weingut.at
€ 15,–

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 03/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Bouchot-Muscheln mit ’Nduja-Butter und Schnittlauch

Die Muscheln werden mit einer italienischen Wurstspezialität verfeinert – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Septime, La Cave, Clamato, D'une île«.

Rezept

Zander mit Kürbis und Roten Rüben, wildem Thymian und Rotweinbutter

Alles ganz einfach und ohne Chichi gekocht, aber dafür umso aufmerksamer: Diese Hingabe zeichnet alle Gerichte im »Schauflinger« aus!

Rezept

Cervo Affumicato – Geräucherte Hirschlende

Falstaff präsentiert ein aus der Friaul stammendes Rezept von Antonia Klugmann – ein Genuss vor allem für Fleischliebhaber.

Rezept

Zwetschgenknödel mit Butterbrösel

Im Rahmen der »Köche kochen für Kinder«-Aktion zugunsten des SOS Kinderdorfs wurden die süßen Knödel gekocht.

Rezept

Spaghetti Carbonara mit Schwarzkohl und Maroni

Falstaff präsentiert ein Maroni-Pasta-Gericht von Severin Corti – perfekt für die Herbstsaison.

Rezept

Zwetschkenknödel wie bei Oma

Vielleicht noch besser als bei Oma!

Rezept

Ossobuco

Ein Rezept aus Rom: Nicola Zamperetti zeigt Falstaff, wie das traditionell italienische Gericht »Ossobuco« zubereitet wird.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.