Berner Wild-Würstel

Berner Würstel selbst gemacht

© Ian Ehm

Berner Würstel selbst gemacht

Berner Würstel selbst gemacht

© Ian Ehm

Zutaten (4 Personen)

250
cl
Whisky (Flaviar Pack)
4
Paar
Wildschweinbratwürstel
200
g
Vorarlberger Alpkäse
200
g
Speck in Streifen
Ahornsirup
Waldhonig
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
  • Speck marinieren: 3 EL Honig, 50 cl Flaviar Whiskey, 1 EL Ahornsirup, Salz, Pfeffer, Chili-Flocken. Wichtig: Marinade sollte dickflüssig sein, Speck halbe Stunde drin ziehen lassen.
  • Die Würstel auf einer Seite der Länge nach aufschneiden. Wichtig: nur auf einer (der "inneren") Seite aufschneiden, nicht durchschneiden und nicht bis zu den Enden einschneiden, sonst kann das Würstel beim Grillen zerfallen und der Käse auslaufen.
  • Wurst mit Käse befüllen und mit marinierten Speckstreifen großzügig umwickeln, dabei darauf achten, dass nicht zu viel Käse beim Grillen ausrinnen kann.
  • Solange grillen, bis der Speck knusprig ist und der Käse schmilzt.

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung
Blaufränkisch 2012, Zantho, Andau
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart floral unterlegtes, dunkles Beerenkonfit. Saftig, angenehme schwarze Beerenfrucht, elegant, fruchtbetont, feine Säurestruktur, Brombeeren im Nachhall, gute Länge, mineralischer Rückgeschmack.