Belperknolle mit Siedfleisch

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Pickelfond (mindestens 1 Woche vorher zubereiten)

Zutaten (10 Personen)

500
g
Wasser
300
g
Zucker
300
g
Tomatenessig
2
TL
Senfkörner, gelb
Lorbeerblätter
  • Alles zusammen aufkochen und fünf Minuten köcheln lassen. Danach ziehen lassen.

Gepickeltes Gemüse (mindestens 1 Woche vorher zubereiten)

Zutaten (10 Personen)

1
Bund Radieschen
1
weißer Rettich
1
Rote Rübe, roh
1
Kohlrabi
4
Karotten
  • Die Radieschen vierteln und in ein Einmachglas geben. Das restliche Gemüse in sehr dünne Scheiben schneiden, und jede Sorte in je ein Einmachglas geben.

  • Den kochend heißen Pickelfond auf die Gläser verteilen, verschließen und mindestens eine Woche im Kühlschrank ziehen lassen.

Siedfleisch

Zutaten (10 Personen)

500
g
Siedefleisch vom Angusrind
3-4
l
Rindsbouillon
300
g
Bouillongemüse (Karotten, Sellerie, Lauch, -Zwiebeln)
1
Zweig
Liebstöckel
  • Das Siedfleisch heiß abspülen und zusammen mit der Rindsbouillon in einen Topf geben (das Fleisch muss bedeckt sein), aufkochen und dabei gut abschäumen.

  • Bouillongemüse und Liebstöckel zugeben und das Fleisch für 120–150 Minuten weich kochen. In der Bouillon auskühlen lassen.

  • Das Fleisch herausnehmen und in feine Scheiben schneiden. Das Siedfleisch kann am Vortag gekocht werden.

Siedfleischmarinade

Zutaten (10 Personen)

1
dl
Bouillon vom Siedfleisch
50
g
Essig
Luisenhaller Tiefensalz
Roter Kampot-Pfeffer, im Mörser zerstoßen
  • Bouillon und Essig zusammen aufkochen. Das Traubenkernöl mit einem Schneebesen langsam einrühren. 

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Siedfleischschaum

Zutaten (10 Personen)

1
dl
Bouillon vom Siedfleisch
100
g
Butter kalt, in Würfel
Luisenhaller Tiefensalz
Roter Kampot-Pfeffer, im Mörser zerstoßen
  • Die Bouillon aufkochen, danach die Butter mit dem Stabmixer einmontieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Finish

Zutaten (10 Personen)

1
kleiner Bund Schnittlauch, fein geschnitten
1-2
TL
geriebene Belperknolle*

Anrichten

  • Siedfleischscheiben in wenig Bouillon erwärmen und auf warmen Tellern anrichten. Mit Marinade beträufeln und den Schaum darüber geben. Das Gemüse dazu drapieren.

  • Zum Schluss mit Schnittlauch und reichlich Belperknolle bestreuen.

Tipp

Falstaff-Weinempfehlung

2012 Barbera d’AlbaLuciano Sandrone, Piemont, Italien 
Kraftvolle Farbe, violette Reflexe. Intensive Aromen, reife Kirschenfrucht, etwas Schokolade, würzig am Gaumen, frisch strukturiert, feste Tannine, dunkelbeerige Nuancen im Finish. www.weinshop24.cc, € 19,90

 *Anmerkung zur Belperknolle: Die Belperknolle ist ein Frischkäse, der für rund zwölf Wochen reift und dadurch eine harte Konsistenz erhält. Er wird mit Knoblauch und Himalayasalz abgeschmeckt und in Pfeffer gewendet. Die »Schweizer Trüffel« eignet sich wunderbar zum Hobeln.

Konzept & Produktion: Florence Wibowo, Foodstylist: Benjamin Willke/www.willke.atTableware: www.petralindenbauer.at

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 03/2017

Mehr zum Thema

Rezept

Carpaccio vom geräucherten Sellerie/Vogerlsalat/Haselnussdressing/Grapefruit

Weinviertel: Christoph Wagner aus »Wagner's Wirtshaus« präsentiert das Rezept für sein Selleriecarpaccio.

Rezept

Saure Petersilien-Rahmsuppe mit Weißkraut und Bluttommerl

Rezepte aus der Steiermark: In der Oststeiermark kocht Spitzenkoch Luis Thaller die »Saure Petersilien-Rahmsuppe«.

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Gegrillte Pflaumen mit Burrata, Prosciutto und Rucola

Pflaumen sind die vornehmen Verwandten der Zwetschken, weniger intensiv – dafür aber fleischiger. Ideal als köstliche Vorspeise, am besten mit...

Rezept

Calamari mit Paprika, Gurke, Koriander, Sesam und Miso

Das intensive Spiel der Elemente Luft, Wasser und Erde erscheint dennoch leicht und flüchtig. Ein Rezept von Heiko Nieder.

Rezept

Crema di Patate – Erdäpfelcreme

Enrico Crippa bereitet eine schmackhafte Erdäpfelcrème zu – die »Crema di Patate« aus der italienischen Region Piemont.

Rezept

Vegetarisch: Herbstliche Rote Rüben-Waffel

Mit ihrem Gericht unter dem Titel »Herbst-zeitlos« kochte sich Sarah Jahn auf den zweiten Platz des YTC 2020 in der Kategorie »Gemüseküche«.

Rezept

Gekräuterter Ziegenkäse, Chorizo & Baguette

Ob als Vorspeise oder Snack: Diese Variation mit Baguette, Ziegenkäse und Chorizo bereitet Spitzenkoch David Kinch gerne selbst für seine Freunde zu...