Apfel-Chutney

© Jessica Diesing

Apfel-Chutney

© Jessica Diesing

Rezept für zwei Gläser zu je 230 ml.

Zutaten

350
g
Äpfel
200
g
Rote Zwiebel
75
g
Zucker
50
ml
Weißweinessig
30
g
Ingwer
4
Stück
Pimentkörner
2
Stück
Lorbeerblätter
1
Stück
Zimtstange
1
TL
Senfkörner
Schuss
Olivenöl
Pfeffer
Salz
  1. Zwiebel der Länge nach halbieren und in feine Ringe schneiden.
  2. Mit einem guten Schuss Olivenöl in eine Pfanne oder einen Topf geben und gemeinsam mit den Gewürzen für zehn Minuten bei mittlerer Hitze andünsten, bis die Zwiebel glasig sind.
  3. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Ingwer schälen und reiben.
  5. Zucker zu den Zwiebeln geben und unter Rühren schmelzen.
  6. Äpfel, Ingwer und Weißweinessig dazugeben.
  7. Kurz aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren.
  8. Mit Pfeffer und Salz abschmecken
  9. Bei geschlossenem Deckel für etwa 30 Minuten köcheln lassen
  10. Chutney noch heiß in ausgekochte Gläser füllen und sofort mit Deckeln verschließen.

Tipp

Apfel-Chutney eignet sich als perfekter Begleiter zu gebackenem Camembert, serviert mit frischem Brot oder Baguette.

Mehr zum Thema

News

Top 5 Rezepte zum Tag des Apfelstrudels

Hoch lebe der Apfelstrudel! Die süße Köstlichkeit blickt auf eine lange Vergangenheit zurück und ist von Österreichs Dessertkarten nicht mehr...

News

Bio-Apfel-Birnensaft von der Wiese

Naturbelassener geht nicht: Obst von Streuobstwiesen punktet mit Natürlichkeit und Geschmack.

Advertorial
Rezept

Gebackene Apfelspalten

Apfel und Schmalz, Zimt und Zucker – das Ergebnis kann nur göttlich gut sein.

Rezept

Sellerie-Apfelsalat mit gerösteten Mandeln und Haselnüssen

Die Kombination aus Apfel und Knollensellerie ist alt. Wir finden: Mit frischem Estragon und gerösteten Mandeln und Haselnüssen bereichert, taugt es...

News

Spitzenköche auf der Alm und Pfeffer im Saft

Was sich die Top-Gastronomie vom Herbst abschaut: jetzt im Rauch-Gastro-Blog »Post von Franz Josef«. Plus: Zwei Cocktail-Rezepte aus der Grazer »The...

Advertorial