Amur-Karpfen

© Stine Christiansen

Amur Karpfen

© Stine Christiansen

Fotos: Stine Chrsitiansen
Foodstyling: Gitte Heidi Rasmussen
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

1,2
kg
Amur-Karpfen, küchenfertig zugeputzt (geschuppt und ausgenommen)
100
g
frischer Ingwer
6
Stück
rote Thai-Chilis (oder mehr, je nach Geschmack)
20
g
Mu-Err-Pilze, getrocknet
3
Zehen
Knoblauch
1
Stück
unbehandelte Limette oder Zitrone
6
EL
Fischsauce
3
EL
Sojasauce
2
Stück
Frühlingszwiebeln
1
Bund
Koriander
1
Bund
Thai-Basilikum
Pflanzenöl
Duftreis als Beilage
  • Ein Backblech mit Öl einpinseln. Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden. Die roten Thai-Chilis entkernen und fein schneiden. Mu-Err-Pilze in heißem Wasser 20 Minuten quellen lassen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Knoblauchzehen entkeimen und in feine Streifen schneiden. Die Schale einer unbehandelten Zitrone (oder Limette) so abschneiden, dass der bittere, weiße Teil der Haut an der Frucht bleibt. Schale in feinste Streifen schneiden.
     
  • Die Hälfte der oben genannten Gewürze und Pilze auf dem Backblech dort verteilen, wo der Fisch zu liegen kommt. Fisch darauf platzieren und verbleibende Gewürze darüberstreuen. Mit drei Esslöffel Fisch- und drei Esslöffel Sojasauce würzen, das Blech mit Alufolie so abdichten, dass der Fisch in den Gewürzen dämpfen kann.
     
  • Im vorgeheizten Rohr bei 200 °C etwa 25  Minuten garen. Zehn Minuten rasten lassen, dann die Folie entfernen, mit je einem Bund gezupftem Koriander und Thai-Basilikum sowie in feine Stifte geschnittenen Frühlingszwiebeln bestreuen, mit dem Saft der Zitrone oder Limette beträufeln und mit der entstandenen Sauce begießen. Mit Duftreis servieren.

Getränkeempfehlung

Grüner Veltliner Methodé Elementar – Weingut Steininger
Der Sekt hat eine satte goldgelbe Farbe und hat ein anderes, spannendes, elementares Geschmacksbild. Nach der Philosophie der sortenreinen Versektung. Die Primärfrucht ist zwar nicht so ausgeprägt, doch der Sortencharakter ist klar erkennbar.
​​​​​​​weingut-steininger.at, 27 Euro

Sekt Elementar

Foto beigestellt

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 04/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Knollensellerie-Lasagne mit Tofu-Bolo und Gruyère

Der italienische KLassiker wird hier mit Gemüse in der Hauptrolle neu interpretiert – ein Rezept aus dem Kochbuch »PUR« von Christian Henze.

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Schottische Eier

Sie sind sowohl warm als auch kalt ein Genuss – ein Rezepttip von Luc Hoornaertaus seinem Kochbuch »Ei à la Carte«.

Rezept

Filet Wellington vom Osterschinken

Schinken in Brotteig einmal anders: In Wirsingblätter und Champignon-Duxelles gewickelt und anschließend mit Blätterteig umhüllt, kommt er luftiger...

Rezept

Gebackenes Beuschel vom Reh

Ja, das gibt's. Die Kombination aus Knusprig- und Cremigkeit schmeckt auch richtig gut!

Rezept

Gnocchi al Limone – Zitronengnocchi

Pasta mit frischer Note – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.