Zimtsirup

© Shutterstock

Zimt

© Shutterstock

Zutaten

1
Zimtstange
1
TL
Zimt gemahlen
250
ml
Wasser
250
g
Zucker
  • In einem Topf Wasser, Zucker, Zimtpulver und die etwas zerkleinerte Zimtstange gemeinsam unter ständigem Rühren aufkochen.
     
  • Köcheln lassen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat und dabei immer wieder umrühren  (ca. 10 Minuten).
     
  • Danach den Sirup in ein feuerfestes Gefäß abseihen und gut verschließen. Abkühlen lassen und danach an einem kühlen Ort (Kühlschrank, Keller) aufbewahren. Dort hält er sich mehrere Monate.

Tipp

Der Zimtsirup kann nicht nur zum Miixen von Drinks oder für Punsch verwendet werden, sondern beispielsweise auch als Aromaspender beim Backen. Oder gießen Sie ein wenig davon über Vanilleeis oder verfeinern Sie Ihren morgendlichen  Kaffee damit – ein Genuss!

Mehr zum Thema

Rezept

Basisrezept für Kimchi

Kimchi ist in Korea ein Grundnahrungsmittel – kaum eine Mahlzeit, die ohne auskommt. Wir präsentieren eine Basisvariante, die sich am Rezept von David...

Rezept

Nonnateig

Basis für selbst gemachte Pasta: Der Pasta-Teig mit Eiern lässt sich gut vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept

Dönerbrot

Das Grundrezept von Cihan Anadologlu für Dönerbrot aus seinem Kochbuch »Einmal mit alles. Der Döner und seine Verwandten«.

Rezept

Vanillebutter

Vanille ist die Lieblingszutat von »Parémi«-Besitzerin Patricia Petschnig. Ihre Vanillebutter eignet sich hervorragend für das gratinieren von Hummer...

Rezept

Grundrezept: Fasanenfond

Feiner Wildgeschmack im Suppentopf: Für den Fasanenfond braucht es zwar ein wenig Zeit, der Fond lässt jedoch Gourmetherzen höher schlagen.

Rezept

Lebkuchenteig

Dieses Grundrezept eignet sich hervorragend für Kekse, Lebkuchenhäuser & Co.

Rezept

Pariser Sauerteig

Vier Zutaten und fünf Tage sind die Grundlage von Sauerteig. Ein Must-Have für Brotbäcker.

Rezept

Brioche Burger Buns

Burger schmecken am besten mit selbstgebackenen Brioche Buns.

Rezept

Gnocchi

Schon mal Gnocchi selber gemacht? Julian Kutos zeigt in seinem Kochbuch Simply Pasta, Pizza & Co, wie perfekte Gnocchi gelingen.

Rezept

Gratinierte Wiener Schnecken

Dominik Hayduck vom Hof-Bistro der Wiener Schneckenmanufaktur von Andreas Gugumuck verrät zwei Butter-Rezepte zum Gratinieren von Schnecken.

Rezept

Ragú alla Bolognese

Der Klassiker kann hervorragend »auf Vorrat« gekocht werden und dient als Grundlage für Pasta, Lasagne & Co.