Warmer Hippokras

© Sonnentor

© Sonnentor

»Ein Schluck von was zu trinken! Ein Wein? Ein Bier? Ein Hippokras mit Ingwer?« Faninal bietet Baron Ochs auf Lerchenau in »Der Rosenkavalier« den kostbaren Gewürzwein zum Trinken an. Dies diente heuer als Inspiration für die Damenspende des Opernballs. Der würzige Gruß – ein »Reise mit der Sonne«-Tee von Sonnentor – ist in einer handgefertigten Banderole mit eigener Rosenkavalier-Illustration hübsch verpackt. Der Tee ist neben Weißwein und Gewürzen die Hauptzutat des Allheil- und Genussmittels, und mit dem Rezept unten gelingt der Hippokras mit Ingwer garantiert. Teil der diesjährigen Damenspende ist außerdem edler Armschmuck von Swarovski, der Bezug auf die Oper »La Cenerentola« von Gioachino Rossini nimmt, wo Aschenputtel nicht durch einen Schuh, sondern durch ein Armband wiedererkannt wird. Komplettiert wird die Damenspende mit einem Klappspiegel von Chroma Pharma.

www.sonnentor.com

Zutaten

250
ml
Weißwein (oder ⅛ l naturtrüber Apfelsaft)
¾
l
Wasser
1
Kannenbeutel »Reisen mit der Sonne«
6
Kardamomkapseln
4
Pimentkörner
2
Zimtstangen
3
Nelken
3
Rosenblüten
1-2
EL
»Sonnige Grüße«-Honig

Zubereitung
Die Gewürze mit einem Mörser zerkleinern und danach gemeinsam mit den Teebeuteln im Wasser kurz aufkochen. Zehn Minuten ziehen lassen, abseihen und Wein oder Apfelsaft hinzufügen. Zum Schluss mit Honig verfeinern.

TIPP

Schmeckt auch gekühlt!

ERSCHIENEN IN

Opernball Spezial 2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Der Opernball für Couch-Potatoes

Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

News

Großer Wein & feine Töne

Die Wachauer Winzer-Legende und Opernliebhaber F.X. Pichler traf den vinophilen Staatsopern-Direktor Dominique Meyer zum Gespräch über Musik und Wein...

News

Rezeptstrecke: Der Gaumen tanzt

Opernball-Menü in vier Akten mit Rezepten von Silvio Nickol, Dominik Stolzer, Heinz Reitbauer und René Molnar.

News

400 Jahre »Zum Schwarzen Kameel«

Beglückt mit einem Schinkenbrötchen: Dass Generationendenken in diesem Wiener Traditionshaus so gut funktioniert, ist nicht zuletzt dem Opernball zu...

News

Interview: Zwölf Monate für eine Nacht

Unterm Strich dauert der Opernball ja nur wenige Stunden. Die bedürfen aber einer generalstabsmäßigen Planung. Und so etwas braucht seine Zeit....

News

Der Opernball-Sekt 2018 ist gekürt

Strahlend frisch wie ein Debütanten-Pärchen präsentiert sich der diesjährige Opernball-Sekt aus dem Hause Schlumberger.