© Shutterstock

So schmeckt der Fasching: Die beliebtesten Krapfenbäcker des Landes

Falstaff-Community wählt die beliebtesten Faschingskrapfen-Bäcker des Landes. Hofer entscheidet das Rennen unter den Supermärkten für sich.

Wien (LCG) – Er ist rund, flaumig, mit Marmelade gefüllt und mit einem feinen Hauch Staubzucker bestreut. Fasching ohne den beliebten Krapfen wäre in Österreich kaum vorstellbar. Er zählt zu den beliebtesten Mehlspeisen. Jährlich verspeisen Herr und Frau Österreicher rund 100 Millionen Stück von den runden Lieblingen; 50 Prozent davon in der närrischen Zeit. Das entspricht in etwa 13 Krapfen pro Person. Mit einem durchschnittlichen Durchmesser von neun Zentimetern ergeben die Krapfen aneinander gereiht die Strecke von Wien nach Tokio (9.127 Kilometer). Die mit Abstand gängigste Krapfenfüllung ist Marillenmarmelade. Rund 1.000 Tonnen fließen von ihr jährlich in die heimische Krapfenherstellung. Grund genug für das führende Magazin für kulinarischen Lifestyle herauszufinden, in welchen Krapfen die Österreicher am liebsten beißen.

Nach dem großen Voting der Falstaff-Community stehen die beliebtesten Krapfenbäcker des Landes nun fest. Insgesamt wurden fast 50.000 Stimmen abgegeben.

Das sind die beliebtesten Faschingskrapfen aus dem Supermarkt und den Bundesländern

Hervorragende Qualität und überzeugender Geschmack müssen nicht immer hochpreisig sein. Das beweist der Krapfen aus der „Hofer Backbox“. Er wurde von der Falstaff-Community zum beliebtesten Krapfen aus den österreichischen Supermärkten gewählt. Platz zwei geht an den Billa-Krapfen, dicht gefolgt von jenem von Spar. Welche Bäckereien im Bundesländer-Voting überzeugen konnten, zeigt das nachfolgende Ranking.

Die Beliebtesten in Wien

  1. Groissböck
  2. Ströck
  3. Der Mann

Die Beliebtesten im Burgenland

  1. Kaplan am Kurpark, Bad Tatzmannsdorf
  2. Bäckerei Ringhofer, Pinkafeld
  3. Bäckerei Kaiser, Bad Sauerbrunn

Die Beliebtesten in Niederösterreich

  1. Geier. Die Bäckerei, div. Standorte
  2. Ungersbäck, div. Standorte
  3. Bäckerei Müller Gartner, Groß Enzersdorf

Die Beliebtesten in Oberösterreich

  1. Konditorei Jindrak, Linz
  2. Café Konditorei Weltzer, Eferding
  3. Backhaus Hinterwirth, Gmunden

Die Beliebtesten in Salzburg

  1. Konditorei Fürst, Salzburg Stadt
  2. Bäckerei Rößlhuber, div. Standorte
  3. Bäckerei Essl, Salzburg Stadt

Die Beliebtesten in der Steiermark

  1. Bäckerei Birchbauer, Fürstenfeld
  2. Bäckerei Reicht, Feldbach
  3. Restaurant und Konditorei Krainer, Langenwang

Die Beliebtesten in Kärnten

  1. Bäckerei Berger, Villach
  2. Bäckerei Café Konditorei Stocklauser, Weitensfeld
  3. Erste Café-Konditorei Hahn, St. Veit/Glan

Die Beliebtesten in Tirol

  1. Café Thaler, Reith im Alpbachtal
  2. Bäckerei Therese Mölk, Völs
  3. Bäcker Ruetz, div. Standorte

Die Beliebtesten in Vorarlberg

  1. Bäckerei Münsch, Nenzing
  2. Café Fritz, Lech
  3. Bäckerei Begle, Bludenz

Die Beliebtesten aus dem Supermarkt

  1. Hofer
  2. Billa
  3. Spar

Alle Ergebnisse und Details auf www.falstaff.com/krapfen2021

Über Falstaff

Falstaff ist mit einer Auflage von rund 142.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum. Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat rund 800.000 Besuche und rund 2,5 Millionen Seitenaufrufe laut Österreichischer Web Analyse. Die Falstaff-Genussdatenbank umfasst über 113.000 Weine mit Bewertungen, 15.000 Restaurants, 2.700 Hotels, 1.000 Cafés, die besten Wein- und Cocktailbars Österreichs und über 2.000 Vinotheken. Auch auf dem Social-Media-Sektor ist Falstaff führend und kann auf eine lebendige Community mit über 133.000 Facebook-Freunden sowie mehr als 81.000 Instagram-Followern verweisen. Weitere Informationen auf www.falstaff.com.

Downloads

Die Bilder zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung können Sie hier downloaden.


Falstaff-Presseverteiler

Bleiben Sie am Laufenden und bekommen Sie aktuelle Meldungen direkt in Ihr Postfach – mit dem Presseservice des Falstaff-Verlags.

JETZT ANMELDEN