Zum Schwerpunkt »KULINARIK & GENUSS« am Opernball 2017 bringt das größte Gourmetmagazin im deutschsprachigen Raum, Falstaff, eine Sondernummer heraus.

© Falstaff Verlag

Wien, 23. Jänner 2017 – FALSTAFF, das größte Magazin für »kulinarischen Lifestyle« im deutschsprachigen Raum (D-A-CH) nimmt den, von Opernball-Organisatorin Maria Großbauer kreierten Schwerpunkt »Kulinarik & Genuss« am Opernball 2017 zum Anlass, eine eigene Sondernummer zu diesem Ereignis zu publizieren.

»Oper & Kulinarik sind eineiige Zwillinge«, schwärmt FALSTAFF-Herausgeber Wolfgang Rosam und ist begeistert vom neuen kulinarischen Angebot am Wiener Opernball. »Bei so einer Fokussierung am schönsten Ball der Welt, konnte FALSTAFF gar nicht anders, als einen publizistischen Beitrag zu leisten«, sagt Rosam.

In der Sonderausgabe FALSTAFF finden sich unter anderem folgende Stories:

  • Portraits der am Opernball vertretenen Winzer
  • Portraits der Gourmet-Partner, wie Schwarzes Kameel & Co.
  • Christoph Wagner-Trenkwitz erzählt die Opernballgeschichte
  • Ein Streifzug durch »Oper & Kulinarik«
  • Die besten Angebote vor und nach dem Opernball, vom Sterne-Restaurant bis zum Würstelstand
  • Dominique Meyer verrät seine Weinleidenschaft und
  • Kindheitserinnerungen an die Weinhänge im Elsass
  • Riccardo Muti im »Tischgespräch«
  • »Der Kater danach« – Tipps, wie man nach durchgetanzter
  • Opernballnacht schnell wieder fit wird
  • Nico Venturini kleidet den perfekten Frack-gewandeten Herren
  • Und vieles andere mehr…

Die FALSTAFF-Opernball-Sonderausgabe erscheint am 7. Februar im Großraum Wien mit einer Auflage von 30.000 Exemplaren. Sie wird auch Teil der Herrenspende am Opernball sein.

ÜBER DEN FALSTAFF-VERLAG

FALSTAFF ist mit einer Aufl age von 140.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum. Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat fast 400.000 Besuche und über 1,4 Millionen Seitenaufrufe (laut unabhängiger ÖWA-Messung, Dezember 2016). Die FALSTAFF-Genussdatenbank umfasst über 60.000 Weine mit Bewertungen, 10.000 Restaurants, 1.200 Hotels, 700 Cafés, die besten Bars Österreichs und über 2.000 Vinotheken. Auch auf dem Social-Media-Sektor ist FALSTAFF führend und kann auf eine lebendige Community mit über 52.000 Facebook-Freunden verweisen.

Weitere Informationen unter www.falstaff.at.

DOWNLOAD: Diese Presseaussendung als PDF herunterladen.