FALSTAFF ONLINE verzeichnet Zugriffsrekorde im Juni

Erstmals konnte die Millionenschwelle bei den Unique Clients überschritten werden. Auch die Visits liegen mit fast 1,4 Millionen auf Rekordniveau.

(Wien, 10. Juli, 2020) Während andere Portale ihre Aktivitäten während der Corona-Krise gedrosselt haben, hat das Falstaff Online-Team seine tägliche Berichterstattung intensiviert. Mit dem »Daily Good News-Letter« wurde die Community mit tagesaktuell nützlichen Informationen versorgt. Im Lockdown gab es Live-Cookings von heimischen Spitzenköchen, zahlreiche Rezeptideen, Empfehlungen verschiedener Online-Shops und laufende Berichte zu den Auswirkungen der Krise auf die heimische Gastronomie und Winzerschaft.

Mit dem Restart konnten endlich wieder Restaurantkritiken veröffentlicht werden und die manchmal etwas komplizierten Schutzmaßnahmen wurden tagesaktuell erklärt. Mit großer Freude konnte schließlich Zug um Zug über Lockerungen der Corona-Regeln berichtet werden. Themenspecials wie »Urlaub im eigenen Land«, »Sommer-Genuss« oder »Aperitivo« wurden liebevoll aufbereitet und von den Lesern dankbar angenommen. Die Beteiligung an aktuellen Umfragen oder an der Wahl des beliebtesten Eissalons des Landes war überwältigend hoch.

Die Falstaff-Community hat die mannigfaltigen Bemühungen mit wiederholten Besuchen der Homepages in Österreich, Deutschland und der Schweiz belohnt und die Zugriffskurve bewegte sich seit März Monat für Monat steil nach oben. Im Juni wurde mit über einer Million Unique Clients bzw. Nutzern (laut Google Analytics) ein vorläufiger Zugriffsrekord für die Falstaff Dachmarke (falstaff.at, falstaff.de und falstaff.ch) erzielt. Der Trend wurde durch die unabhängigen Analysedienste ÖWA und IVW bestätigt, die in Summe fast 1,4 Millionen Visits bescheinigen. Die Zahlen im Detail:

  • Unique Clients Juni 2020: 1.023.302
  • Visits Juni 2020: 1.374.034
  • Page Impressions: 3.980.936

Auch die Nutzung der Social Media Kanäle hat spürbar zugenommen. Neben einer markant höheren Engagement-Rate ist auch die Gesamtzahl an Freunden bzw. Followern stark gestiegen. Aktuell hat Falstaff

  • Rund 113.000 Facebook-Freunde und
  • Etwa 60.000 Instagram-Abonnenten

Falstaff-Kunden profitieren von der starken Performance durch Buchungen aus dem umfassenden Angebot an Werbemöglichkeiten, die Nachfrage nach Native Advertising ist aufgrund der themenaffinen Einbindungen besonders lebhaft.

Zu den Mediadaten: falstaff.com/b2b-mediadaten

Über den Falstaff-Verlag

Falstaff ist mit einer Auflage von ca. 140.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum. Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat rund 800.000 Besuche und 2 Millionen Seitenaufrufe (laut unabhängiger ÖWA-Messung). Die Falstaff-Genussdatenbank umfasst über 113.000 Weine mit Bewertungen, 15.000 Restaurants, 2.700 Hotels, 1.000 Cafés, die besten Bars Österreichs und über 2.000 Vinotheken. Auch auf dem Social-Media-Sektor ist Falstaff führend und kann auf eine lebendige Community mit über 113.000 Facebook-Freunden sowie über 60.000 Instagram-Followern verweisen.

Über den Falstaff Verlag

FALSTAFF ist mit einer Auflage von ca. 140.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum. falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat rund 800.000 Besuche und 2,5 Millionen Seitenaufrufe (laut unabhängiger ÖWA-Messung, Dezember 2019). Die FALSTAFF-Genussdatenbank umfasst über 100.000 Weine mit Bewertungen, 15.000 Restaurants, 2.700 Hotels, 1.000 Cafés, die besten Bars Österreichs und über 2.000 Vinotheken. Auch auf dem Social-Media-Sektor ist FALSTAFF führend und kann auf eine lebendige Community mit über 108.000 Facebook-Freunden sowie über 50.000 Instagram-Followern verweisen.
Weitere Informationen unter www.falstaff.com/restaurantguide2020

 

Rückfragehinweis

Martina Gragger
Presse
Tel.: +43 1 90 42 142 – 421
Mobil: +43 676 88066 – 668
Email: martina.gragger@falstaff.com

 


Falstaff-Presseverteiler

Bleiben Sie am Laufenden und bekommen Sie aktuelle Meldungen direkt in Ihr Postfach – mit dem Presseservice des Falstaff-Verlags.

JETZT ANMELDEN