© Falstaff

Falstaff kürt die besten Schokolade-Osterhasen

Ranking: Süße Hasen aus den heimischen Regalen im Genuss-Test.

Wien (LCG) – Sie begleiten uns schon mehrere Wochen bei jedem Supermarkt-Besuch: Schokolade-Osterhasen. Das Angebot ist überwältigend: Es gibt sie in allen Größen, Formen, Farben, Verpackungen, Preisklassen und mit verschiedenen Bio-Siegeln.

Die Falstaff-Experten testeten nun die besten Hasen des Landes. Um besser vergleichen zu können, wurden ausschließlich Meister Lampe aus Milchschokolade verkostet. Insgesamt 21 Hasen aus österreichischen Supermärkten wurden anonym eingekauft und stellten sich dem strengen Urteil der Genussprofis.

Das geschmackliche Wetthoppeln entschied eine Dame für sich: Glänzende Siegerin des Falstaff-Schokoladehasen-Tests ist Kimy, die Osterhäsin von Heindl, die es unter anderem bei Billa Corso um 4,19 Euro gibt.

Das sind Österreichs beste Hasen

1. Platz: Kimy, die Osterhäsin von Heindl, gekauft bei Billa Corso: 94 Falstaff-Punkte
2. Platz: Spar Natur Pur Bio-Osterhase, gekauft bei Spar Gourmet: 93 Falstaff-Punkte
3. Platz (ex aequo mit 92 Punkten):
    Monarc Bio Confiserie Osterhase Fairtrade, gekauft bei Hofer
    Frey Hase, gekauft bei Spar Gourmet
    Lindt Goldhase, gekauft bei Merkur Hoher Markt
    Wenschitz Hase, gekauft bei Meinl am Graben
7. Platz: Billa Sitzhase: 91 Falstaff-Punkte
8. Platz (ex aequo mit 90 Punkten):
    Berger Schlappohrhase, gekauft bei Meinl am Graben
    Spar Premium Riesen-Osterhase, gekauft bei Spar Gourmet
10. Platz (ex aequo mit 89 Punkten):
    Merci, gekauft bei Merkur Hoher Markt
    Milka Schmunzelhase, gekauft bei Merkur Hoher Markt

Die gesamte Bestenliste der Schoko-Osterhasen im heimischen Lebensmitteleinzelhandel gibt es online auf www.falstaff.at/schokohasen.

Über Falstaff

Falstaff ist mit einer Auflage von rund 142.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum. Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat rund 800.000 Besuche und rund 2,5 Millionen Seitenaufrufe laut Österreichischer Web Analyse. Die Falstaff-Genussdatenbank umfasst über 113.000 Weine mit Bewertungen, 15.000 Restaurants, 2.700 Hotels, 1.000 Cafés, die besten Wein- und Cocktailbars Österreichs und über 2.000 Vinotheken. Auch auf dem Social-Media-Sektor ist Falstaff führend und kann auf eine lebendige Community mit über 130.000 Facebook-Freunden sowie mehr als 80.000 Instagram-Followern verweisen. Weitere Informationen auf www.falstaff.com.

Downloads

Die Bilder zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung können Sie hier downloaden.


Falstaff-Presseverteiler

Bleiben Sie am Laufenden und bekommen Sie aktuelle Meldungen direkt in Ihr Postfach – mit dem Presseservice des Falstaff-Verlags.

JETZT ANMELDEN