FALSTAFF Heurigen- & Buschenschankguide 2018: Werner Welser ist Heurigenwirt des Jahres

Mit über 25.000 authentischen Gästebewertungen hat die FALSTAFF-Community die 450 besten Heurigen und Buschenschanken Österreichs gewählt.

© Falstaff Verlag

Wien, 24. Mai 2018 – Heurigenkultur und Weingenuss erfreuen sich in Österreich ungebrochener Beliebtheit. Das belegen auch die mehr als 25.000 Votings zu gut 1500 Heurigen, die die FALSTAFF-Redaktion heuer erhalten hat – bewertet wurden die Kategorien Essen, Wein, Ambiente und Service. Die auf diese Weise demokratisch ermittelten 450 Besten der Besten sind im FALSTAFF Heurigen- & Buschenschankguide versammelt. Eine Listung der rund 1.100 besten Heurigen und Buschenschanken ist auf der Falstaff-Website www.falstaff.at und in der FALSTAFF Heurigen-App zu finden.

HEURIGENWIRT DES JAHRES

Über den Titel »Heurigenwirt des Jahres« darf sich 2018 Werner Welser mit  seinem gleichnamigen Weingut und Heurigen, einem der bekanntesten, aber auch ältesten Heurigen Wiens, freuen. Ausgeschenkt wird nur der eigene Wein, das Essen gibt’s vom warmen Buffet und dazu originale Wienerlieder. Das ist das Urkonzept des Wiener Heurigen. Werner Welser ist seiner Linie stets treu geblieben und hat sich deshalb für FALSTAFF diesen Titel redlich verdient.

Besonders erfreulich ist das diesjährige Ranking für die Buschenschank Wieninger am Nußberg. Während diese in der letzten Ausgabe des Heurigen- und Buschenschankguides aufgrund eines Brandes leider gar nicht bewertet werden konnte, holt sich die neu errichtete Buschenschank mit ihrer ganz speziellen Atmosphäre in diesem Jahr gleich den Kategoriesieg »Ambiente«.

Der österreichische Gesamtsieg geht auch in diesem Jahr wieder nach Niederösterreich; diesmal an die Weinbeisserei Hager, die mit 98 Punkten die bisherige – und alleinige – Höchstwertung in vier Erscheinungsjahren des Guides erhält. Die Weinbeisserei ist modern und entspricht so gar nicht dem Klischee eines urigen Heurigen alten Stils. Der Betrieb der Gebrüder Hermann und Matthias Hager auf einer Anhöhe im Kamptal setzt von außen eine Art architektonisches Statement und bietet innen jede Menge Genuss – Highlight des Speisenangebots sind die Spezialitäten vom Bio-Freiland-Turopolje-Schwein aus eigener Haltung. Alles in allem ein Paradebetrieb, der von der Falstaff-Community diesmal zum besten Heurigen gekürt wurde.

HÖCHSTLEISTUNGEN IN WIEN

Den Wiener Landessieg holt sich mit 96 Punkten der Heurige Edlmoser. Das alte Winzerhaus aus dem Jahr 1629 bietet feine Klassiker, Top-Weine und bestes Service.  Auf Platz zwei liegen mit je 95 Punkten ex aequo die beiden Vorjahressieger Helmut Krenek am Weingut Göbel und das Stammhaus der Familie Wieninger, der gleichnamige Heurige in Stammersdorf.

Mit Produkten, die süchtig machen – wie zum Beispiel Schopf und Brust vom Strohschwein mit Natursaftl – sichert sich Krenek dafür in diesem Jahr den verdienten Kategoriesieg »Küche«.

DIE TOP-BETRIEBE IN WIEN

1. Heuriger Edlmoser: 96
2. Helmut Krenek am Weingut Göbel: 95
2. Heuriger Wieninger: 95
3. Weingut & Heuriger Christ: 93
3. Buschenschank Wieninger am Nußberg: 93
4. Buschenschank Obermann: 92
4. Weingut und Buschenschank Wailand: 92
5. Dorfschenke Neustift: 91
5. Weingut und Heuriger Werner Welser: 91
5. Mayer am Pfarrplatz: 91

DIE KATEGORIESIEGER

Aus den Besten der Besten wurden von der FALSTAFF Redaktion folgende Sieger in den verschiedenen Kategorien gekürt:

  • Heurigenwirt des Jahres: Werner Welser, Wien
  • Kategoriesieger Küche: Helmut Krenek am Weingut Göbel, Wien
  • Kategoriesieger Wein: Pulker’s Heuriger, Rührsdorf, Niederösterreich
  • Kategoriesieger Ambiente: Buschenschank Wieninger am Nußberg, Wien

DIE BUNDESLANDSIEGER

  • Wien: Heuriger Edlmoser, 96
  • Niederösterreich: Weinbeisserei Hager, Mollands, 98
  • Burgenland: Wachter-Wiesler, Deutsch Schützen, 96
  • Steiermark: Weingut Krispel – Gutsheuriger, Straden, 97

DIE NATIONALEN TOP-DREI-PLATZIERUNGEN

1. Weinbeisserei Hager, NÖ, 98
2. Pulker’s Heuriger, NÖ, 97
2. Weingut Krispel – Gutsheuriger, Stmk, 97
3. Heuriger Edlmoser, Wien, 96
3. Polz Buschenschank, Stmk, 96
3. Wachter-Wiesler, Bgld, 96
3. Winzerhof Familie Dockner, NÖ, 96

TIPPS UND WANDERROUTEN

Wieder vertreten im Guide sind aber nicht nur die Sieger, sondern auch informative Beiträge zu den jeweiligen Bundesländern und redaktionelle Tipps zu Kulinarik und Veranstaltungen. Zudem wurden erstmals die besten Weinwanderungen inklusive genauer Routenbeschreibungen in den Guide aufgenommen.

WO GIBT ES DEN GUIDE?

Ab sofort ist der FALSTAFF Heurigen- & Buschenschankguide im gut sortierten Buchhandel und online unter www.falstaff.at/guides zum Preis von € 7,50 erhältlich. Alle Bewertungen sind auch in der kostenlosen FALSTAFF Heurigen-App nachzulesen.

FALSTAFF HEURIGEN-APP

Die FALSTAFF Heurigen-App ist mit den neuen Inhalten upgedatet und bietet wie bisher einen raschen Überblick über rund 1400 Heurigen und Buschenschanken. Für Ausflügler ist die Funktion »In meiner Nähe und jetzt geöffnet« besonders praktisch, denn nur jene Betriebe, die auch tatsächlich »ausg‘steckt« haben, werden angezeigt – wahlweise in einer Liste oder gleich auf einer interaktiven Karte.

Download

 

 

 

Über den Falstaff Verlag

FALSTAFF ist mit einer Auflage von ca. 140.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum. Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat über 500.000 Besuche und über 2,1 Millionen Seitenaufrufe (laut unabhängiger ÖWA-Messung, Dezember 2017). Die FALSTAFF-Genussdatenbank umfasst rund 80.000 Weine mit Bewertungen, 13.000 Restaurants, 2.700 Hotels, 1.000 Cafés, die besten Bars Österreichs und über 2.000 Vinotheken. Auch auf dem Social Media Sektor ist FALSTAFF führend und kann auf eine lebendige Community mit über 100.000 Facebook-Freunden verweisen.

Weitere Informationen unter www.falstaff.at.

 

 

Rückfragehinweis

ROSAM.GRÜNBERGER | Change Communications GmbH
Johanna Tautschnig
Tel.: +43 1 90 42 142 – 228
Mobil: +43 676 88066 228
Email: johanna.tautschnig@rosam-gruenberger.at

Falstaff-Presseverteiler

Bleiben Sie am Laufenden und bekommen Sie aktuelle Meldungen direkt in Ihr Postfach – mit dem Presseservice des Falstaff-Verlags.

JETZT ANMELDEN