FALSTAFF Bar- & Spiritsfestival am 28.10.2019: Die Hofburg wurde für eine Nacht zur größten Cocktailbar der Welt

Zur größten Cocktailbar der Welt verwandelte sich am 28. Oktober 2019 die Wiener Hofburg. Mehr als 100 Bars, Aussteller und Genuss-Partner präsentierten ihre neuesten Barkonzepte und Kreationen bei einem hochkarätigen Rahmenprogramm. Im Zuge des Bar- & Spiritsfestivals wurden auch die jährlichen FALSTAFF-Auszeichnungen der Bar-Szene vergeben: Erich Wassicek und Konny Wunder (Halbestadt, Wien) sind FALSTAFF-Gastgeber des Jahres, Peter Friese wurde für sein Lebenswerk und sein »Zum Schwarzen Kameel« als beste klassische Weinbar ausgezeichnet, Christian Ebert (Ebert's Bar, Wien) freut sich über den Titel »Bartender des Jahres« und Geri Tsais »Tür 7« ist zum fünften Mal in Folge American Bar des Jahres.

(Wien, 29. Oktober 2019) Mit rund 100 Bars, Spirituosenherstellern und Genuss-Partnern war das FALSTAFF Bar- & Spiritsfestival am 28. Oktober 2019 in der Wiener Hofburg so groß wie noch nie. Mehr als 350 Drinks, 300 Sorten Whisk(e)y und viele weitere Highlights warteten auf die rund 2.500 Besucher. Diese trafen auf die Größen der nationalen und internationalen Bar- und Spirituosenszene sowie auf spannende Newcomer und Produktneuheiten.

Außergewöhnliche Drink-Kreationen, neue Barkonzepte und ein attraktives Rahmenprogramm machten es zum Erlebnis für Freunde der Mixology-Kultur, Genussmenschen und Fachbesucher. Gin-Fans konnten zahlreiche bekannte Marken ebenso wie spannende Geheimtipps verkosten, Whiskey-Kenner in der »World of Whisk(e)y« aus über 300 unterschiedlichen Sorten wählen.

Gleich zwei Jubiläen wurden bei diesem Bar- & Spiritsfestival von Besuchern und Bartendern zelebriert: Den 40. Geburtstag des »Swimming Pool« nahmen zwei Bartender der bekannten Schumann’s Bar aus München zum Anlass zwei neue Versionen des Klassikers zu kreieren und rund um den 100. Geburtstag des Negroni lieferten sich drei Bartender im Rahmen der ersten Falstaff & Puradies Barchallenge eine besondere Challenge. Mit seiner neuen Mixtur des beliebten italienischen Cocktails konnte sich am Ende Kan Zuo, Bartender in »The Sign Lounge«, mit seinem Drink »Vettore« durchsetzen.

Mit dabei waren auch: Charles Schumann von der Schumanns Bar in München, der  Künstlerische Direktor der Oper im Steinbruch St. Margarethen Daniel Serafin, Chartstürmer Simon Lewis, Peter Friese vom Schwarzen Kameel, der mehrfach prämierte Brenner Hans Reisetbauer, der schottische Master Blender und Whisky Macher Antony McCallum und sein Brand Ambassador Sietse Offringa, Bruichladdich Brand Ambassador Ewald Stromer sowie Martin Ho von der Dots Group.

BRANCHEN-AUSZEICHNUNGEN

Im Rahmen des Falstaff Vienna Bar- & Spiritsfestivals vergab FALSTAFF die jährlichen Auszeichnungen der Bar-Szene: Erich Wassicek und Konny Wunder (Halbestadt, Wien) sind FALSTAFF-Gastgeber des Jahres. Laura Maria Marsueschke (Thelonious, Berlin) und Christian Ebert (Ebert's Bar, Wien) freuen sich über die Titel »Barfrau des Jahres« bzw. »Bartender des Jahres« und Peter Friese (Zum Schwarzen Kameel) wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Lokalmatador Geri Tsai kann seinen Titel verteidigen: Zum fünften Mal in Folge ist seine »Tür 7« in Folge American Bar des Jahres. Die Neueröffnung des Jahres kommt mit der »Bruder«-Bar aus Wien und Bar-Juwel des Jahres ist die »Burg Bar« in Perchtoldsdorf. Den Sonderpreis für Barkultur erhielt die italienische Bar »Pavia di Udine« der Familie Nonino.

Alle Auszeichnungen im Überblick:

Sonderpreis 2019:

  • Puradies Barchallenge: Kan Zuo (The Sign Lounge)

Spiritstrophy 2019:

  • Sortimentssieger: Hans Reisetbauer

Kategoriesieger Weinbar 2020:

  • Klassische Weinbar: Zum Schwarzen Kameel (Wien)
  • Weinbar in einer Vinothek: Döllerers Enoteca (Kuchl)
  • Weinbar in einem Restaurant: Die Weinbank (Ehrenhausen)
  • Weinbistro: Heunisch und Erben (Wien)

Kategoriesieger Bars 2020:

  • Sonderpreis Barkultur: Familie Nonino, Pavia di Udine (Italien)
  • Lebenswerk: Peter Friese, Zum Schwarzen Kameel (Wien)
  • Barfrau des Jahres: Laura Maria Marsueschke, Thelonious (Berlin)
  • American Bar: Tür 7 (Wien)
  • Hotelbar: Englhof (Zell am Ziller)
  • Restaurantbar: Fabios (Wien)
  • Bar Neueröffnung: Bruder (Wien)
  • Bar-Juwel des Jahres: Burg Bar (Perchtoldsdorf)
  • Bartender des Jahres: Christian Ebert, Ebert's Bar (Wien)
  • Rookie-Bartender des Jahres: Valentin Bernauer, Moby Dick (Wien)
  • Gastgeber des Jahres: Erich Wassicek & Konny Wunder, Halbestadt (Wien)
  • Innovativster Bartender des Jahres: David Penker, 26° East (Wien)
  • Barteam des Jahres: Velvet (Berlin)

 

FALSTAFF BAR- & SPIRITSGUIDE 2020

Auf dem Festival wurde der druckfrische FALSTAFF Barguide 2020 mit den 500 besten Bars Österreichs, Deutschlands und der Schweiz sowie Top-Spirituosen aus aller Welt präsentiert.

ATTRAKTIVES PROGRAMM FÜR FACHPUBLIKUM

Zwischen 14 und 16:30 Uhr fanden die »Del Fabro Business Hours« für Gastronomie und Handel statt. Exklusiv für Fachpublikum bestand hier noch vor den allgemeinen Publikumszeiten die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre über Neuheiten der Branche zu informieren und auszutauschen.

Über den Tag verteilt fanden zudem diverse Masterclasses – vor allem rund um das Thema Whiskey – statt, bei denen die Masterblender, Destillateure, Markenbotschafter und Experten Verkostungen mit exklusiven Raritäten leiten und ihr Wissen weitergaben.

Weitere Infos auf falstaff.com/vbsf19-infos

 

Download

Foto 1: Alle Siegerinnen und Sieger aus dem neuen Falstaff Bar- & Spiritsguide 2020 bei der Preisverleihung am Vienna Bar- & Spiritsfestival in der Wiener Hofburg (© Colin Cyruz Michel)

Foto 2: Bar- & Spiritsfestival 2019 in der Wiener Hofburg (© Mila Zytka)

Über den Falstaff Verlag

FALSTAFF ist mit einer Auflage von 143.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum, beschäftigt heute im D-A-CH rund 100 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 19 Millionen Euro. Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat über 760.000 Besuche und über 2,6 Millionen Seitenaufrufe (laut unabhängiger ÖWA-Messung). Die FALSTAFF-Genussdatenbank umfasst über 100.000 Weine mit Bewertungen, 15.000 Restaurants, 2.700 Hotels, 1.000 Cafés, die besten Bars Österreichs und über 2.000 Vinotheken. Auch auf dem Social Media Sektor ist FALSTAFF führend und kann auf eine lebendige Community mit 107.000 Facebook-Freunden und rund 43.000 Instagram-Follower verweisen.

Rückfragehinweis

ROSAM.GRÜNBERGER | Change Communications GmbH
Carina Rumpold
Tel.: 01 90 42 142 – 226
Mobil: 0676 88066 226
E-Mail: carina.rumpold@rosam-gruenberger.at


Falstaff-Presseverteiler

Bleiben Sie am Laufenden und bekommen Sie aktuelle Meldungen direkt in Ihr Postfach – mit dem Presseservice des Falstaff-Verlags.

JETZT ANMELDEN