Elisabeth Mittendorfer

© Ian Ehm

Elisabeth Mittendorfer verantwortet alle Falstaff-Digitalplattformen

Mittendorfer übernimmt die Leitung von Falstaff Digital. Sie wird das größte Portal im deutschsprachigen Raum für die Themen Wein, Reise, Kulinarik und Lifestyle weiter ausbauen.

Wien (LCG) – Falstaff engagiert mit Elisabeth Mittendorfer (33) eine Digital-Chefredakteurin, die für die Leitung aller digitalen Plattformen der gesamten Mediengruppe verantwortlich zeichnet. Das größte Portal für kulinarischen Lifestyle erreicht in Österreich, Deutschland, der Schweiz und seit diesem Jahr auch international über 3,5 Millionen Unique User und verzeichnet rund 4,9 Millionen Visits. Die Community in sozialen Medien setzt sich aus 160.000 Followern auf Facebook und knapp 100.000 Abonnenten auf Instagram zusammen. Über 180.000 Leser informieren sich regelmäßig in den Falstaff-Newslettern und mehr als 100.000 User nutzen die Falstaff-Apps.

Mittendorfer wird die digitale Führungsrolle von Falstaff mit ihrem Redaktionsteam weiter ausbauen und die starke Userinteraktion auf allen Kanälen mit hochwertigem Content rund um die Themen Wein, Kulinarik, Reise und Lifestyle forcieren. Großes Augenmerk liegt auf der Weiterentwicklung des Videocontents. Sie arbeitet eng mit den Redaktionen von Falstaff Deutschland und Falstaff Schweiz sowie Falstaff International zusammen, um den Austausch von attraktiven Inhalten für die Genusscommunity über die Landesgrenzen hinaus zu fördern.

»Falstaff ist online die erste Adresse für die Genuss-Community. Alle Zeichen stehen auf starkes Wachstum. Elisabeth Mittendorfer wird die Contentstrategie weiterentwickeln und die digitale Community ausbauen«, so Herausgeber Wolfgang M. Rosam.

»Wir verfolgen eine sehr engagierte Digitalagenda mit neuen Apps und Formaten, die noch mehr User für den uniquen Premium-Content von Falstaff begeistern werden. Falstaff ist bereits jetzt der unersetzbare Navigator für die Genuss-Community und wird dieser Rolle mit noch mehr Service und Content künftig noch besser gerecht werden«, kündigt Mittendorfer an.


Elisabeth Mittendorfer wurde 1988 in Linz geboren und studierte Journalismus und Medienmanagement an der FH Wien. Sie startete ihre journalistische Laufbahn 2012 bei Der Standard und übernahm 2014 das Portalmanagement des Magazins Miss. 2016 wechselte sie als Chefin vom Dienst für die Ressorts Lifestyle und Entertainment zu Kurier Digital. 2019 übernahm sie die Ressortleitung von Kurier Lebensart und avancierte im gleichen Jahr zur stellvertretenden Chefredakteurin des Freizeit Kurier. Vor ihrem Wechsel zu Falstaff war sie für das Red Bull Media House als Chefin vom Dienst für das neue Medienprojekt „Der Pragmaticus“ tätig. Mittendorfer ist Lektorin für Digitaljournalismus an der FH Wien, wurde 2018 mit dem Wiener Jungjournalistinnenpreis des Frauennetzwerks Medien ausgezeichnet und wurde vom Branchenmagazin Österreichs Journalst:in in den „30 unter 30“ gelistet.

Über Falstaff

Falstaff ist mit einer Auflage von rund 142.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum. Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat rund 800.000 Besuche und rund 2,5 Millionen Seitenaufrufe laut Österreichischer Web Analyse. Die Falstaff-Genussdatenbank umfasst über 139.000 Weine mit Bewertungen, 20.000 Restaurants, 2.700 Hotels, 1.000 Cafés, die besten Wein- und Cocktailbars Österreichs und über 2.000 Vinotheken. Auch auf dem Social-Media-Sektor ist Falstaff führend und kann auf eine lebendige Community mit über 160.000 Facebook-Freunden sowie 100.000 Instagram-Followern verweisen. Weitere Informationen auf falstaff.com.

Downloads

Die Bilder zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung können Sie hier downloaden.


Falstaff-Presseverteiler

Bleiben Sie am Laufenden und bekommen Sie aktuelle Meldungen direkt in Ihr Postfach – mit dem Presseservice des Falstaff-Verlags.

JETZT ANMELDEN