94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zarte Kräuterwürze, reife Pflaumen, kandierte Orangenzesten, etwas Nougat, eher verhaltenes Bukett. Saftig, extraktsüß, rund und harmonisch, sehrgut integrierte tragende Tannine, verfügt über stattliche Länge, wirkt insgesamt noch nicht ganz entwickelt, braucht noch einige Jahre Flaschenreife.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; 16.03.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache , Mourvèdre , Brun Argenté , Counoise
Alkoholgehalt
14.5%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in