89 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Ockerrand. Zarte Dörrobst, ein Hauch von Pflaumen und Feigen, etwas Nougat, kandierte Orangenzesten unterlegt. Mittlerer Körper, rotbeeriger Touch, gut integrierte Tannine, dezenter Nougat, wirkt insgesamt schon recht entwickelt, sollte nicht mehr allzu lange gelagert werden.

Tasting: Vielfältiges Neuseeland; 30.05.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in