89 Punkte

Kein »lauter« Müller-Thurgau, sondern einer, der seine Würze in feinen Nuancen zeigt: Pfefferminze, Muskatnuss, Lakritze, dazu etwas Birne. Straff am Gaumen, festes Säurerückgrat, guter Extrakt, ein saftiger Sortentyp, spannungsreich, ungekünstelt, mit guter Länge.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in