90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. In der Nase feine Nuancen von Dörrzwetschken, zart nach feuchtem Unterholz, mit Kirschenkonfit unterlegt, Orangenzesten. Am Gaumen sehr kraftvoll, opulent, feines Dörrobst, Nougat, frischer Säurebogen, wirkt reif und süß, gute Länge, stoffiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
90
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in