85 Punkte

Mittleres Rubingranat, aufgehellter Kern, breiter Wasserrand. In der Nase rotbeerige Fruchtanklänge, zart nach Preiselbeeren, feine vegetale Würze, noch etwas verhalten. Am Gaumen saftig, leichtfüßig, frische Struktur, süße rotbeerige Nuancen, zart blättrig im Abgang, etwas trockenes Finish.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
12%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in