87 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase nach Banane und etwas Sanostol. Am Gaumen von einer zitronigen Struktur getragen, darüber aber eine weiche, eher zerfließende Textur, etwas Mandarinensaft, der Restzucker ist von der Säure kaschiert, wenig Entwicklungspotenzial.

Tasting: Vinum Circa Montem 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2006, am 05.05.2006

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
bis 5 €

Erwähnt in