91 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Reife gelbe Tropenfruchtnoten, ein Hauch von Anis und Wiesenkräutern, Anklänge von Ananas und Tabak. Saftig, gute Komplexität, angenehme Fruchtsüße, integrierter Säurebogen, mineralischer Abgang, dezenter Blütenhonig im Rückgeschmack.

Tasting : Weinguide 2019/20 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 12.06.2019
de Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Reife gelbe Tropenfruchtnoten, ein Hauch von Anis und Wiesenkräutern, Anklänge von Ananas und Tabak. Saftig, gute Komplexität, angenehme Fruchtsüße, integrierter Säurebogen, mineralischer Abgang, dezenter Blütenhonig im Rückgeschmack.
Grüner Veltliner Kremstal DAC Ried Oberfeld Furth
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in