91 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Einladender Duft nach Weingartenpfirsich und gelber Tropenfrucht, ein Hauch von Blütenhonig, zarte Wiesenkräuter. Mittlere Komplexität, saftig, elegant, feine Säurestruktur, etwas extraktsüß im Abgang, Ananas im Nachhall, gutes Potenzial.

Tasting: Weinguide 2016/2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2016, am 06.07.2016
Ältere Bewertung
91
Tasting: Kremstal DAC Cup 2016 – Reife Frucht trifft Frische

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in