87 Punkte

Rubinrot. Etwas marmeladige rote Beerenfrucht in der Nase. Sehr frisch, noch immer deutlich primärfruchtig. Ein vergnüglicher, saftiger Wein.

Tasting: Deutscher Spätburgunder-Preis 2010; 24.11.2010 Verkostet von: Mario Scheuermann (Leitung), Dietmar Busch, Eberhard Jourdan, Peter Moser, Gerhard Retter, Toni Viehhauser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in