88 Punkte

Als wären Trockenfrüchte, Dörrobst mit einem dumpfen Schleier belegt, weil alles ein wenig angegangen daherkommt. Im feuchten Unterholz ein paar Pilze. Ohne Säure besteht sein Geschmack aus dicker, fast unbeweglicher Süße.

Tasting: Weinguide Deutschland 2018
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2018, am 27.11.2017

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Alkoholgehalt
7%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in