92 Punkte

Mittleres Gelbgold. Intensive Tropenfrucht nach Maracuja und reifer Mango, feiner Blütenhonig, etwas Aprikosenkonfit und Mandarinenzesten. Saftig, feinster Honig, stoffige gelbe Frucht nach Papaya und Ananas, feiner Säurebogen, zart nach Kirschen im Abgang, elegant und ausgewogen, bleibt gut haften, wirkt insgesamt sehr leichtfüßig, ja fast filigran.

Tasting: Weinguide 2011; 13.07.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Scheurebe
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in