95 Punkte

Kräftiges Gelbgold. In der Nase intensive Holzwürze, zart rotbeerige Nuancen, reife Apfelfrucht, feine Nuancen von Trockenkräutern, Gewürznelken, etwas Kardamom. Am Gaumen nach Bratapfel, elegant und ausgewogen, frische Struktur, frische Ananas, feine zitronige Nuancen, feine Tropenfrucht, kompakt, sehr gute Länge, gelbe Fruchtnuancen im Nachhall, hat Klasse.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
9%
Qualität
süß
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in