91 Punkte

Mittleres Goldgelb. Zart rauchig-vegetal unterlegte Frucht, gute Traminer-Anklänge in Anbetracht der hohen Gradation. Am Gaumen deutlich vom Holz dominiert, wirkt im Moment noch etwas zerfleddert. Extraktreich und lang, braucht viel Zeit und Geduld, mineralisch und feinwürzig, wird wohl einige Jahre brauchen, um sich zu konsolidieren.

Tasting: Alois Kracher 2004; 03.11.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Gewürztraminer

Erwähnt in