96 Punkte

Leuchtendes Goldgelb. In der Nase feines, intensiv florales Bukett, zart nach Hibiskus, Orangen, mit feinem Bienenhonig unterlegt, typische Muskatwürze. Am Gaumen stoffig, sehr körperreich, sehr saftige Orangenfrucht, im Finish sehr mineralisch, zeigt bereits jetzt eine herrliche Balance, bezaubernde Länge, ein Meisterwerk, salzige Extraktwürze im Nachhall.

Tasting: Alois Kracher 2004; 03.11.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Muskat-Ottonel

Erwähnt in