91 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Ein Hauch von frischen Ringlotten, gelber Pfirsich, zart nach Blütenhonig, ein Hauch von Orangenzesten. Straff, engmaschig, weiße Frucht, lebendiger Säurebogen, gut anhaftend, mineralisch-salziger Touch im Abgang, feine Fruchtsüße im Rückgeschmack.

Tasting : Weinguide 2019/20 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 12.06.2019
de Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Ein Hauch von frischen Ringlotten, gelber Pfirsich, zart nach Blütenhonig, ein Hauch von Orangenzesten. Straff, engmaschig, weiße Frucht, lebendiger Säurebogen, gut anhaftend, mineralisch-salziger Touch im Abgang, feine Fruchtsüße im Rückgeschmack.
Riesling Traisental DAC Ried Pletzengraben
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in