89 Punkte

Dezent präsentiert sich der Silvaner vom Wiesenbronner Wachhügel in der Nase. Etwas Apfel, leicht Kümmel, kühl gehalten. Am Gaumen setzt sich dieser Ansatz fort: sehr frisch, lebendig, feine Phenolik, Noten von grünem Apfel und etwas grünen Blättern.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Dezent präsentiert sich der Silvaner vom Wiesenbronner Wachhügel in der Nase. Etwas Apfel, leicht Kümmel, kühl gehalten. Am Gaumen setzt sich dieser Ansatz fort: sehr frisch, lebendig, feine Phenolik, Noten von grünem Apfel und etwas grünen Blättern.
Wiesenbronn Wachhügel Silvaner trocken
89

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Silvaner
Alkoholgehalt
11%
Qualität
trocken
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in