91 Punkte

Mittleres Gelbgold. In der Nase einladende Honigsüße, vollreife Tropenfruchtaromen, feine Nuancen von Ananas und Maracuja. Am Gaumen elegant und sehr ausgewogen, von einer feinen Säurestruktur getragen, feine Noten von Orangen, bleibt gut haften, hat Reifepotenzial, als Dessertwein, aber auch als finessenreicher Aperitif einsetzbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Alkoholgehalt
11%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in