92 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Zarter Blütenhonig unterlegt gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Pfirsich und Mango, etwas Orangenzesten. Gute Komplexität, saftig, elegant, facettenreiche Säurestruktur, Apfelnoten im Abgang, mineralisch-salzig im Nachhall, gutes Potenzial.

Tasting: Federspiel-Cup 2018; 20.04.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in