85 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase blättrig unterlegte Anklänge an Kirschen und Cassis, zart tabakig unterlegt, reife Zwetschkenfrucht. Am Gaumen rotbeerig, eher zarter Körper, nach Weichseln, lebendige, frische Struktur, mittlere Länge, blättrige Würze im Nachhall.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in