89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Ockerrand. In der Nase zarte dunkle Beeren Gewürznote, Nelken und Zimt, etwas Nougat und Karamell. Am Gaumen elegant, feine Zwetschkennote, lebendig und frisch strukturiert, feine Tannine, sehr ausgewogen, delikate Frucht, bereits gute Balance, feiner Schokotouch im Nachhall, attraktiver Speisenbegleiter, hat Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in